31.07.2017

Studentenwerk SH und AStA der Uni Kiel spenden für den guten Zweck

Presse-Information des Studentenwerkes Schleswig-Holstein vom 31.07.2017:  Insgesamt 4.500 Euro kamen bei einer gemeinsamen Spendenaktion des Studentenwerks SH und des AStAs der Uni Kiel zugunsten des gemeinnützigen Vereins zur Förderung ausländischer Studierender in Kiel e. V. zusammen. Heute fand die symbolische Scheckübergabe auf dem Campus Kiel statt.

Julian Schüngel und Teresa Jütten vom AStA der Uni Kiel (v. l.) sowie Susann Schrader (M.) und Torsten Schmidt vom Studentenwerk SH (r.) überreichten Prof. Dr. Frank Kempken vom Verein zur Förderung ausländischer Studierender in Kiel e. V. (2. v. r.) den symbolischen Spendenscheck.

Susann Schrader und Torsten Schmidt vom Studentenwerk SH sowie Teresa Jütten und Julian Schüngel vom AStA der Uni Kiel überreichten am heutigen Montagvormittag, den 31. Juli, auf dem Campus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel einen symbolischen Scheck in Höhe von 4.500 Euro an Prof. Dr. Frank Kempken, den Vorsitzenden des Vereins zur Förderung ausländischer Studierender in Kiel e. V..

Das Geld wurde im Zuge der Rückgabe der Campus Card, einer aufladbaren Chipkarte zum bargeldlosen Bezahlen in den Mensen und Cafeterien des Studentenwerks SH, gesammelt. „Die Uni hat einen neuen Studierendenausweis als Chipkarte eingeführt“, erklärt Hochschulgastronomie-Leiter Torsten Schmidt. „Dieser ist nun das neue Zahlungsmittel, weshalb die Studierenden ihre Campus Card in den letzten Monaten zurückgegeben haben.“ Bei der Rückgabe konnten die Kaution in Höhe von 2,50 Euro sowie der Restbetrag der Karte auf Wunsch gespendet werden.

„Wir freuen uns, dass dank der Spendenbereitschaft der Studierenden insgesamt stolze 4.500 Euro zusammengekommen sind“, sagt Susann Schrader, Geschäftsführerin des Studentenwerks SH. Der AStA der Uni Kiel wählte bei der gemeinsamen Aktion den gemeinnützigen Verein zur Förderung ausländischer Studierender in Kiel e. V. aus, dem das Geld nun zugutekommt.

Der 1994 gegründete Verein hilft ausländischen Studierenden an den Kieler Hochschulen in finanziellen Notlagen, fördert die Kommunikation unter ausländischen Studierenden sowie zwischen deutschen und ausländischen Kommilitoninnen und Kommilitonen. Auch unterstützt der Verein Maßnahmen zur Verbesserung des Studienerfolgs. (1.962 Zeichen)


Studentenwerk Schleswig-Holstein
Westring 385
24118 Kiel
http://www.studentenwerk.sh





Das Studentenwerk Schleswig-Holstein ist landesweit für 10 Hochschulen und rund 55.000 Studierende als wichtiger Servicedienstleister verantwortlich. 530 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen setzen sich in den Bereichen Hochschulgastronomie, Wohnen, BAföG, Soziales und Kultur für das Wohl der Studierenden ein. Das Studentenwerk Schleswig-Holstein gibt in seinen Mensen jährlich 1,5 Millionen Essen aus, stellt 3.000 Wohnheimplätze in 19 Wohnheimen zur Verfügung und bearbeitet jedes Jahr fast 17.000 Anträge auf Ausbildungsförderung. Außerdem bietet es vielfältige Beratungsmöglichkeiten, betreibt 7 Kindertagesstätten mit rund 400 Plätzen und hält ein umfangreiches kulturelles Kursangebot bereit. Als 100-prozentige Tochter des Studentenwerks beschäftigt die Hochschulservice & Seeburg GmbH (HSG) zurzeit 110 Mitarbeiter und  Mitarbeiterinnen u. a. im Bereich Reinigung mit einer jährlichen Leistung von mehr als 82.000 Arbeitsstunden.