Datum: Di, 25. September 2018 10:00 Uhr - Mi, 26. September 2018 15:30 Uhr

Community Organizing

Community Organizing ist eine Methode, Menschen zu befähigen, für ihr Gemeinwesen oder ihre Region Verantwortung zu übernehmen und gemeinsame Ziele erfolgreich durchzusetzen. Es geht darum, den in der Region Lebenden eine Stimme zu geben und die Kommunikation auf gleicher Augenhöhe mit Entscheidungsträgerinnen/Entscheidungsträgern in Politik und Verwaltung zu ermöglichen.

Community Organizing ist Organisationsarbeit in Stadtteilen, Städten oder Regionen. Durch den Aufbau einer Beziehungskultur und durch gemeinsames Handeln tragen Beteiligte zur Lösung von Problemen in ihrem Umfeld bei. Organizing ist zutiefst den Prinzipien von Demokratie und Selbstbestimmung verpflichtet.


In dem zweitägigen Seminar laden wir alle Menschen ein, die Lust
haben, das Gemeinwesen in ihrem Umfeld zu gestalten. Gemeinsam erarbeiten wir die Idee und Grundlagen des Community Organizing und probieren die Methoden in praktischen Übungen aus.


Inhalte

Einführung in das Community Organizing
Praktische Beispiele
Vom Problem zur Problemlösung
Eins-zu-Eins-Gespräche führen
Verhandlungsstrategien entwickeln
Anwendungsmöglichkeiten der Methode

Termin
25. und 26. September 2018
jeweils von 10:00 bis 15:30 Uhr

Referentinnen/Referent
Andrea Dallek
Heike Roth
Birte Stieber
Birgitt Uhlen-Blucha
Holger Wittig-Koppe

Beitrag
kostenfrei

Anmeldung
Der PARITÄTISCHE
Schleswig-Holstein
Corinna Wendt-Gill
wendt-gill@paritaet-sh.org
Fax: 0431/5602-8873

PARITÄTISCHER Schleswig-Holstein
PARITÄTISCHER Schleswig-Holstein

Zum Brook 4
24143 Kiel

Ort: Der PARITÄTISCHE S-H

Zum Brook 4, 24143 Kiel

Veranstaltungsart: Workshop