Datum: Do, 19. April 2018 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Grundlagen SGB II - Bescheide verstehen

Soziale Einrichtungen und Beratungsstellen, die Menschen in Krisensituationen betreuen und beraten, kommen häufig mit dem Thema Arbeitslosengeld II, dem sogenannten „Hartz IV“ in Berührung.

In diesem Seminar werden in Kurzinputs die Grundlagen des SGB II, die aktuelle Rechtsprechung und der Umgang mit Bescheiden vermittelt.

Dabei stehen insbesondere folgende Fragen im Mittelpunkt:

  1. Wo und wie werden Leistungen beantragt?
  2. Wie verhalte ich mich gegenüber dem Amt?
  3. Wer bildet eine Bedarfsgemeinschaft?
  4. Wer hat einen Anspruch auf Mehrbedarf?
  5. Was sind die Kosten der Unterkunft?
  6. Wann sind Sanktionen gerechtfertigt?
  7. Wie kann man sich gegen fehlerhafte Bescheide wehren?


Es wird auch die Gelegenheit geben, Fragen zu stellen und sich untereinander auszutauschen.


Zielgruppe    
Fachberatungskräfte für die allgemeine Lebenssituation


Termin
19. April 2018
9:00 bis 16:00 Uhr

Referent
Stephan Felsmann

Beitrag
120,00 Euro/Person Mitglieder
140,00 Euro/Person Nichtmitglieder
Inkl. Mittagsimbiss und Seminargetränke

Gruppengröße
max. 20 Personen

Anmeldung
Der PARITÄTISCHE
Schleswig-Holstein
Corinna Wendt-Gill
wendt-gill@paritaet-sh.org
Fax: 0431/5602-8873

PARITÄTISCHER Schleswig-Holstein
PARITÄTISCHER Schleswig-Holstein

Zum Brook 4
24143 Kiel

Ort: Der PARITÄTISCHE S-H

Zum Brook 4, 24143 Kiel

Veranstaltungsart: Fortbildung