Datum: Di, 27. November 2018 09:30 Uhr - Mi, 28. November 2018 17:00 Uhr

Recht in Kitas - Aufsichtspflichten und Haftungsfragen

Bei diesem Fortbildungsangebot handelt es sich um eine Grundlagenschulung
„Arbeitsrecht“ und Themen aus dem Bereich Aufsichtspflichten
und Haftungsfragen in Kitas.

Inhalte

  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz
  • Stellenanzeigen, Vorstellungsgespräch
  • Fehler beim Vertragsschluss, Einzelfragen der Vertragsgestaltung
  • Direktionsrecht, Krankheit, Abmahnungen
  • Mutterschutz, Elternzeit, Urlaub
  • Zeugnis
  • Aufsichtspflicht, gesetzliche Grundlagen
  • Übertragung, geeignete Personen, Umfang
  • Beginn und Ende,
  • Abgrenzung zur schulischen Aufsichtspflicht im Rahmen des GBS
  • Ausflüge
  • Medikamentenvergabe, Belehrungen
  • Unfallversicherungsschutz, Verkehrssicherungspflicht
  • Kinderschutz, Einzelfragen aus dem Familienrecht
  • Datenschutz

Die Fortbildung findet an zwei Tagen mit je 6 Fortbildungsstunden, zzgl.
Pausenzeiten, statt.

Die Schulungen bestehen aus Präsentationen und Gruppenarbeiten und
sehen ausreichend Zeit für Fragen der Teilnehmenden vor. Die Teilnehmenden
erhalten ein Handout.

Termin
27. und 28. November 2018
jeweils 9:30 bis 17:00 Uhr

Referenten
Lars Ihlenfeld
Holger Klaus

Beitrag
240,00 Euro/Person Mitglieder
280,00 Euro/Person Nichtmitglieder
Inkl. Mittagsimbiss und Seminargetränke.

Anmeldung
Der PARITÄTISCHE
Schleswig-Holstein
Corinna Wendt-Gill
wendt-gill@paritaet-sh.org
Fax: 0431/5602-8873

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein

Zum Brook 4
24143 Kiel

Ort: Der PARITÄTISCHE S-H

Zum Brook 4, 24143 Kiel

Veranstaltungsart: Fortbildung