IQ Netzwerk Schleswig-Holstein

Teilprojekt Mittelverwaltung mit dem Ziel, die nachhaltige Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund im Sinne des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung – IQ“ zum Ausbau des regionalen Netzwerks „Schleswig-Holstein“ zu fördern.

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

An den Zielen des Förderprogramms IQ arbeiten bundesweit regionale Netzwerke mit, die von Fachstellen zu migrationsspezifischen Schwerpunktthemen unterstützt werden. Das Teilprojekt „Mittelverwaltung“ in Kiel ist Teil des Landesnetzwerks Schleswig-Holstein.

Mehr Informationen zum IQ Netzwerk Schleswig-Holstein finden Sie unter http://www.iq-netzwerk-sh.de/ und unter http://www.netzwerk-iq.de/

 

 

Logos Förderung des IQ-Netzwerk Schleswig-Holstein

Kontakt

Bild von Volker Behm
Volker Behm
Referat | Finanzierung
0431 / 5602-58
Logo IQ Netzwerk Schleswig-Holstein