Was wir tun

 

Die GPS  (Gesellschaft für Paritätische Soziale Dienste, eine Tochtergesellschaft des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein) ist Trägerin der beiden Freiwilligendienste Bundesfreiwilligendienst (BFD) und Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ).

Derzeit betreut die GPS rund 400 Freiwillige im FSJ oder BFD in unterschiedlichen Organisationen. Von Mädchentreff über Suchthilfeeinrichtungen bis Waldorfkindergarten sind fast alle Formen gemeinnütziger Sozialer Arbeit vertreten.

Unsere Leistungen:

  • Bereitstellung von allen nötigen Informationen für Interessierte, die ein FSJ oder BFD in unseren Mitgliedsorganisationen machen möchten
  • Beratung von gemeinnützigen sozialen Einrichtungen vor und während des Einsatzes von Freiwilligen
  • Pädagogische Begleitung: Wir begleiten die Freiwilligen und ihre Anleitungen, auch in Konflikt- und Krisensituationen. Wir führen für jede Person im Freiwilligendienst die gesetzlich vorgegebenen Bildungstage und Seminare durch.
  • Administrative Begleitung: Wir unterstützen Einsatzstellen beim Vertragsmanagement und beraten sie in administrativen Belange.
  • Lobbyarbeit: Wir wirken in Gremien auf Landes- und Bundesebene auf eine Weiterentwicklung der Freiwilligendienste mit und betreiben Öffentlichkeitsarbeit.

gefördert durch