Fortbildungen

  • Mai 2018

  • Datum: Di, 29. Mai 2018 10:00 Uhr - 15:30 Uhr

    Diskriminierung erkennen und entgegenwirken

    In diesem Kurs des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein wollen die Referenten die Teilnehmenden für Diskriminierung sensibilisieren und Handlungsstrategien gegen menschenfeindliche Strukturen, Handlungen und Aussagen entwickeln.

  • Juni 2018

  • Datum: Do, 07. Juni 2018 13:00 Uhr - 14:30 Uhr

    Überleitung in neue Entgeltsysteme

    Wenn die Entscheidung fällt, das Entgeltsystem zu verändern oder in ein anderes System zu überführen, wie  z. B. in die AVB II des Gesamtverbandes oder auch die Einführung der Entgeltstrukturen des TVöD, muss ein zum Teil sehr komplexes Verfahren eingeleitet werden, um die Überführung in das neue System rechtssicher zu gestalten. Hiermit beschäftigt sich die nachfolgende Veranstaltung des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein.

    Der Workshop ist kostenfrei und den Mitgliedsorganisationen des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein vorbehalten.

  • Datum: Mo, 11. Juni 2018 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

    Personal(förder)gespräche

    Ziel der Fortbildung des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein ist es, dass die Teilnehmenden Ihre „Gesprächshandwerkskoffer“mit neuen Methoden und Strategien als Grundlage gelingender Mitarbeitendengespräche gefüllt haben.

  • Datum: Mo, 18. Juni 2018 09:30 Uhr - 16:30 Uhr

    Die Europäische Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen

    Im Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft und wirkt sich unmittelbar auf die datenschutzrechtliche Praxis aus. Die Veranstaltung des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein soll die wichtigsten Änderungen und Auswirkungen auf die Arbeit von sozialen Einrichtungen vermitteln und praxistaugliche Umsetzungshinweise geben.

  • Datum: Di, 19. Juni 2018 09:30 Uhr - 16:30 Uhr

    Die EU-Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen

    Im Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft und wirkt sich unmittelbar auf die datenschutzrechtliche Praxis aus. Die Veranstaltung des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein soll die wichtigsten Änderungen und Auswirkungen auf die Arbeit von sozialen Einrichtungen vermitteln und praxistaugliche Umsetzungshinweise geben.

  • Datum: Di, 26. Juni 2018 09:00 Uhr - Do, 28. Juni 2018 14:00 Uhr

    Innerbetriebliche Konfliktlotsen für Werkstatt-, Bewohner-, Nutzerbeirätinnen/Nutzerbeiträte und Frauenbeauftragte

    Diese Fortbildung des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein soll die Teilnehmenden im Bereich der Moderierung und Findung von innerbetrieblichen Konfliktlösungen unterstützen. Dabei vermitteln wir den Teilnehmenden insbesondere Bausteine für eine gezielte Gesprächsführung und Wege zur Konfliktbeilegung.

  • Datum: Fr, 29. Juni 2018 09:30 Uhr - 13:00 Uhr

    Forderungsmanagement in der Sozialwirtschaft

    In dieser Fortbildung des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein werden die Grundlagen des Forderungsmanagement auf rechtlicher Ebene vermittelt. Mit diesem Fortbildungsangebot möchten wir die Mitarbeitenden aus dem Finanz- und Rechnungswesen in den Organisationen, Einrichtungen, Vereinen und Initiativen der Sozialwirtschaft ansprechen und in ihrer Arbeit unterstützen.

  • Juli 2018

  • Datum: Mo, 02. Juli 2018 09:30 Uhr - Di, 13. November 2018 16:30 Uhr

    Gelingen von Entwicklung mit dem Enneagramm - Bei sich beginnen- und nicht bei sich enden

    In der Fortbildung des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein erleben die Teilnehmenden, wie durch Selbstbeobachtung und Aufmerksamkeit für die Gruppenmitglieder bereits im Seminar ein gemeinsamer Entwicklungsprozess einsetzt. Dessen Reflexion macht es zunehmend reizvoll, ohne vorbestimmte und einschränkende Erwartungen auf andere Menschen zuzugehen.

  • August 2018

  • Datum: Mi, 29. August 2018 10:00 Uhr - Mi, 21. November 2018 15:30 Uhr

    Zertifikatskurs Freiwilligenkoordination

    Vor dem Hintergrund fachlicher Herausforderungen in der Sozialen Arbeit wie Inklusion, Sozialraumorientierung, Quartiersarbeit etc. haben Freiwillige einen ganz eigenen Stellenwert, denn diese Ansätze und Konzepte sind nur lösbar mit einem neuen Bürger/-innen-Profi-Mix. Für die Ausgestaltung dieser Zusammenarbeit bietet der Zertifikatskurs „Freiwilligenkoordination“ des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein in vier Modulen wichtige Grundlagen und Handwerkszeug.

  • Datum: Do, 30. August 2018 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

    Wertschätzender Umgang bei Verhaltensauffälligkeiten in der Demenz

    In dieser Fortbildung des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein steht u. a. die positive Personarbeit nach Tom Kitwood im Mittelpunkt. Zielgruppe dieser Fortbildung sind Menschen, die professionellen Kontakt mit Personen mit Demenz haben.