Datum: Mi, 04. Dezember 2019 09:30 Uhr - Do, 05. Dezember 2019 16:30 Uhr
Organisations- und Personalentwicklung
Frühkindliche Bildung/Pädagogik
Suchthilfe, Psychiatrie, Behindertenhilfe
Kinder- und Jugend
KiTas Schulen
Altenhilfe, Pflege und Gerontopsychiatrie

Biografiearbeit in Beratung und Coaching

Biografisches Coaching ist eine ganzheitliche Form der Entwicklungsbegleitung, die Aufschluss über die allgemeinen Zusammenhänge des Lebens, der menschlichen Biografie und den damit verbundenen Herausforderungen gibt.

Biografisches Coaching bietet Antworten auf zentrale Fragen wie: Wer bin ich? Was will ich wirklich? Worin liegt meine Lebensaufgabe?

Diese Fragen melden sich verstärkt in Lebenskrisen und Lebensübergängen. Trennungen, der Verlust eines Menschen oder des Arbeitsplatzes, schwierige Beziehungen, körperliche Symptome, Unzufriedenheit und Lustlosigkeit sind meist die Auslöser sein Leben zu klären, seine Perspektiven zu erweitern und neue Prioritäten zu setzen.

Biografisches Coaching stellt eine kompetente und individuelle Möglichkeit zur Standortbestimmung und Neuorientierung dar. Sie nimmt Menschen in die Eigenverantwortung und hilft, die Vergangenheit zu verstehen, die Gegenwart zu ordnen und die Zukunft individuell passend zu gestalten.

Das Seminar gibt Menschen in beratender Tätigkeit eine Einführung in die allgemeinen Gesetzmäßigkeiten und Krisenpunkte des menschlichen Lebenslaufes, wobei jeder Lebensabschnitt seine ganz besonderen Fragen und Aufgaben hat. Je besser Menschen in beratender Funktion diese Gesetzmäßigkeiten kennen und sie mit gezielten Methoden beleuchten, umso besser können Impulse gesetzt und Hilfe zur Selbsthilfe geben werden.

Biografisches Coaching erweitert und ergänzt sinnvoll die Beratungskompetenz und hilft, Menschen in ihrer Einzigartigkeit zu erkennen und zu fördern - jenseits von Rollen, Funktionen und Masken.

Inhalte

Das Konzept zeichnet sich durch kompakte, miteinander vernetzte Inhalte und deren praktische Vermittlung und Anwendung aus:

  • Lebensgesetze und Lebensphasen in der Biografie
  • Krisen und Wendepunkte
  • Beziehungen
  • Beruf und Berufung
  • Das helfende Gespräch


Methoden:

Trainerinput in Form von Impulsreferaten, Einzel- und Gruppenarbeit, moderierter Austausch im Plenum, praktische Übungen

Zielgruppe:

Beratende Fachkräfte

Referent/in:

Ina Brodersen

Termin:

04.+05.12.2019

Uhrzeit:

jeweils 9:30-16:30 Uhr

Kosten:  

260,00 €/Person Mitglied
300,00 €/Person Nicht-Mitglied
Inkl. Seminargetränke und Mittagsimbiss

Die Anmeldefrist beträgt 4 Wochen vor Beginn der Fortbildung.

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein (als Anbieter kostenpflichtiger Veranstaltungen)
Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein (als Anbieter kostenpflichtiger Veranstaltungen)

Zum Brook 4
24143 Kiel

 


 

Rücktritt und Kündigung:           
Sollten Sie unerwartet nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, bitten wir um eine schriftliche Absage (ohne Nennung von Gründen). Bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung sind keine Kosten mit einem Rücktritt verbunden. Bei kurzfristigem Rücktritt werden folgende Gebühren in Rechnung gestellt: bis 2 Tage vor Beginn der Veranstaltung 50 % und danach 100 % des Teilnahmebeitrages. Bei Entsendung einer Ersatzperson entfällt diese Regelung.


 

 

Ort: Der PARITÄTISCHE S-H

Zum Brook 4, 24143 Kiel

Veranstaltungsart: Fortbildung