Datum: Mo, 24. August 2020 09:00 Uhr - Di, 25. August 2020 16:00 Uhr
BWL und Recht
Kinder- und Jugend
KiTas Schulen
Organisations- und Personalentwicklung
Altenhilfe, Pflege und Gerontopsychiatrie

Frauen in Führung - Männer führen anders – Frauen auch!

Sind das einfach Vorurteile und Stereotypen? Was zeichnet weibliche Führung aus und mit welchen Situationen und Gegebenheiten sind weibliche Führungskräfte in einem männlich geprägten Umfeld konfrontiert? Wie prägen zugrundeliegende Strukturen und Mechanismen der Macht das Arbeitsumfeld?

Neben dem Umfeld ist im beruflichen Alltag jedoch auch die eigene Persönlichkeit, Biografie und das daraus resultierende Führungsverständnis von Frauen relevant und prägend.

Ein gutes Verständnis für die persönliche Art der Führung sowie das Erkennen und der Umgang mit Hürden als weibliche Führungskraft tragen dazu bei, souverän und selbstverständlich den beruflichen Führungsalltag zu gestalten sowie handlungs- und entscheidungssicher zu agieren.

Inhalte

  • Umgang mit Machtstrukturen und Status
  • Verständnis für unterschiedliche Führungsansätze
  • Auseinandersetzung mit geschlechterspezifischen Rollen
  • Definition und Festigung der eigenen Rolle und Haltung in vorgegebenen Strukturen
  • Erkennen von konflikthaften Hürden und der Umgang damit
  • Dynamik der eigenen Biografie und Führung
  • Selbstwert versus Selbstvertrauen


Auf der Basis von systemischen sowie biografischen Elementen setzen wir uns in Einzel-Kleingruppen- und Plenumsarbeit setzen wir uns mit den unterschiedlichen Aspekten auseinander.

Termin (2tägige Fortbildung)
24. und 25. August 2020
von 9:00 bis 16:00 Uhr

Referentin
Ina Brodersen
Freiberufliche Beraterin, Trainerin und Coach (www.fermate-beratung.de)
Dipl. Betriebswirtin, Wirtschaftsmediatorin BM®,
Biografisches Coaching, Familylab Business® Ausbilderin

Kosten
280,00 €/Person Mitglieder
320,00 €/Person Nicht-Mitglieder
Inkl. Mittagsimbiss und Seminargetränke

Bitte melden Sie sich bis zum 31. Juli 2020 an.

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein (als Anbieter kostenpflichtiger Veranstaltungen)
Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein (als Anbieter kostenpflichtiger Veranstaltungen)

Zum Brook 4
24143 Kiel

 


 

Rücktritt und Kündigung:           
Sollten Sie unerwartet nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, bitten wir um eine schriftliche Absage (ohne Nennung von Gründen). Bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung sind keine Kosten mit einem Rücktritt verbunden. Bei kurzfristigem Rücktritt werden folgende Gebühren in Rechnung gestellt: bis 2 Tage vor Beginn der Veranstaltung 50 % und danach 100 % des Teilnahmebeitrages. Bei Entsendung einer Ersatzperson entfällt diese Regelung.


 

 

Ort: Der PARITÄTISCHE S-H

Zum Brook 4, 24143 Kiel

Veranstaltungsart: Fortbildung