Datum: Di, 26. Juni 2018 09:00 Uhr - Do, 28. Juni 2018 14:00 Uhr

Innerbetriebliche Konfliktlotsen für Werkstatt-, Bewohner-, Nutzerbeirätinnen/Nutzerbeiträte und Frauenbeauftragte

Ihre Situation
In Ihrer betriebsinternen Rolle sind Sie oftmals als Streitschlichtende oder Streitschlichtender gefragt. Nur wie erreichen Sie eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung des Streites?
Alle reden auf Sie ein, jeder hat seinen eigenen Standpunkt und von Ihnen wird eine gerechte Lösung erwartet. Wie bringen Sie nun Ordnung in dieses Chaos?

Wir zeigen Ihne,n wie es funktioniert!

Ihr Nutzen
Diese Fortbildung soll Sie im Bereich der Moderierung und Findung von innerbetrieblichen Konfliktlösungen unterstützen. Dabei vermitteln wir Ihnen insbesondere Bausteine für eine gezielte Gesprächsführung und Wege zur Konfliktbeilegung.

In Rahmen von praktischen Übungen und Rollenspielen trainieren wir die theoretischen Bausteine, so dass Sie gut vorbereitet als Streitschlichtende oder Streitschlichter in Ihrer Werkstatt tätig sein können.

Die Module sind nicht einzeln buchbar!

Termine
Modul 1
26. Juni 2018
Modul 2
27. Juni 2018
Modul 3
28. Juni 2018
jeweils von 9:00 bis 14:00 Uhr

Referentinnen
Julia Martini
Sonja Steinbach

Gruppengröße
max. 10 Teilnehmende

Beitrag
210,00 Euro/Person Mitglieder
270,00 Euro/Person Nichtmitglieder
Inkl. Mittagsimbiss und Seminargetränke.

Anmeldung
Der PARITÄTISCHE
Schleswig-Holstein
Corinna Wendt-Gill
wendt-gill@paritaet-sh.org
Fax: 0431/5602-8873

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein

Zum Brook 4
24143 Kiel

Ort: Der PARITÄTISCHE S-H

Zum Brook 4, 24143 Kiel

Veranstaltungsart: Fortbildung