• 08:30 – 13:30 Uhr
  • Lauenburg

Wertfrei dokumentieren

Die Dokumentation gehört nicht nur in der Pflege, sondern auch in der sozialen Betreuung und Alltagsbegleitung zur täglichen Arbeit und Pflicht. Auch wenn sie meist unbeliebt ist, stellt sie doch eine wichtige Form dar, die eigenen Leistungen und Aufgaben abzubilden, zu begründen und zu präsentieren. Doch das textliche Verfassen sorgt noch immer häufig für Unsicherheiten. Was ist Zuviel und was Zuwenig?
In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden, wertfrei, aussagekräftig und punktgenau zu formulieren. Sie erfahren, wie sie sich selbst einen roten Faden erstellen, wie sie mit Abweichungen, Fehleinschätzungen und Veränderungen umgehen und welche Bedeutung die Dokumentation für den gesamten Pflege- und Betreuungsprozess hat.

Leitung / Referent: Jennifer Stodieck, Ergotherapeutin, Soziologin M.A.

Kosten: 95,– / 70,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Pausengetränke.
Fortbildungspunkte: 8

Veranstaltungsort

AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Büchener Weg 8a
21481 Lauenburg