Datum: Fr, 05. Juni 2020 bis 20 Juni 2020
Zeit: 10:30 bis 16:00
Ort: Gustav Heinemann Bildungsstätte, Schweizer Str. 58, 23714 Bad Malente

30 Stunden-Schulung für ehrenamtliche Helfer in der Begleitung von Menschen mit Demenz im Rahmen alltagsentlastender maßnahmen (§45 SGB XI) sowie Nachbarschaftshelfer

Nach einer Einführung in die Schulung und dem Kennenlernen der Teilnehmer bearbeiten wir an diesem Wochenende folgende Themen: Krankheitsbild Demenz: Symptome, Verlauf, Ursachen und Erscheinungsformen › Demenzkranke verstehen: Auswirkungen auf Verhalten und Erleben der Betroffenen, Auswirkungen auf Familie und Umfeld › Umgang und Methoden der Betreuung, Kommunikation und Beschäftigung demenziell Erkrankter › Pflegerische Grundlagen › Umgang mit schwierigen Verhaltensweisen, hilfreiche Reaktionsweisen in problematischen Situationen › Rechtliche Aspekte, weitere Hilfsangebote.

Ein Zertifikat wird am letzten Tag der 30 Stunden-Schulung ausgehändigt.

Kosten: 170,– Euro für Unterkunft im EZ und Vollpension, 200,– Euro
Seminarkosten, die in der Regel nach §45 SGB XI von der jeweiligen Krankenkasse des Teilnehmers erstattet werden. Das Kompetenzzentrum Demenz unterstützt bei evtl. Schwierigkeiten.

 

Eine verbindliche Anmeldung zur Fortbildung 14 ist unter https://www.demenz-sh.de/bildungsangebote/anmeldeformular/ möglich. Informationen beim Kompetenzzentrums Demenz unter 040/609 26 420 oder infodemenz-sh.de.

Übersicht