Datum: Do, 12. März 2020 bis 13 März 2020
Zeit: 09:30 bis 16:00

Begegnung der Generationen – für Alle eine Bereicherung!

Demenz auch ein Thema für Kindergartenkinder

Eine berufsübergreifende Fortbildung für Mitarbeitende aus der Altenhilfe und dem Elementarbereich bietet das Kompetenzzentrum Demenz am 12. und 13. März in Kooperation mit dem PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein an.

Unter dem Motto „Begegnung der Generationen – für Alle eine Bereicherung!“ stellen Sonja Steinbock und Andrea Brinker ihre Spielmodulreihe KIDZELN vor (https://www.demenz-service-muensterland.de/kidzeln.html).Aus dem Jahresprogramm 2020 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 4

 

Immer mehr Kinder kommen mit dem Thema Demenz in Kontakt und manchmal haben sie Fragen zum Verhalten, zu erlebten Situationen oder zum Phänomen Demenz. KIDZELN ermöglicht Kindern von 3 bis 6 Jahren, Demenz spielerisch zu begreifen. Darüber hinaus gibt es Anleitungen für gezielte Begegnungsmöglichkeiten zwischen den Generationen.

Alle Teilnehmer erhalten die ausgearbeiteten Spielmodule, Lieder mit Notenbildern, Übungen, Zeichnungen und Fotos auf CD. Dies ermöglicht eine schnelle und praxisnahe Umsetzung.

Die Fortbildung findet vom 12.03., 09:30-17:00 Uhr bis zum 13.03.2020, 09:00-16:00 Uhr in der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte, Schweizer Straße 58, 23714 Bad Malente statt.

Die Fortbildungskosten betragen 180, – € (130, – € für ehrenamtlich Engagierte) + 100, – € für Übernachtung und Verpflegung.

Eine verbindliche Anmeldung ist noch bis zum 11. Februar unter https://www.demenz-sh.de/bildungsangebote/anmeldeformular/möglich. Informationen beim Kompetenzzentrums Demenz unter 040/609 26 420 oder infodemenz-sh.de.

 

 

 

Übersicht