Datum: Sa, 09. Mai 2020
Zeit: 14:00 bis 16:00
Ort: Werk- und Betreuungsstätte für Körperbehinderte gGmbH, Ottendorfer Weg 22, 24107 Ottendorf

Die Selbsthilfeakademie: Rückenwind für die Selbsthilfe

Ein Angebot des Landesverbands für körper- und mehrfachbehinderte Menschen S-H e.V.

Vortrag von Frau Birgitt Uhlen-Blucha zum Auftakt der Mitgliederversammlung des lvkm-sh

„Voneinander lernen – Menschen in der Selbsthilfe stärken und Handlungskompetenzen vermitteln“ ist das Motto der 2019 gegründeten Selbsthilfe-Akademie Schleswig-Holstein. Sie ist landesweit tätig und richtet sich mit ihrem Bildungs-, Beratungs- und Coachingangebot an Menschen, die sich in der Selbsthilfe engagieren. In den Seminaren der Akademie werden verschiedene Schwerpunkte aus der Selbsthilfearbeit bedient:

  • Wie gelingt gute Kommunikation - auch in Konflikten?
  • Die Gruppe ins Gespräch bringen - Moderationskompetenzen
  • Mit betroffen - ein Angebot für Angehörige!
  • Welche rechtlichen Fragen treiben uns um - von der Organisationsform, über Versicherungsfragen bis hin zu Fragen der Kontoführung?
  • Wie schaffen wir es, Menschen in vergleichbaren Situationen anzusprechen und Neue für unsere Selbsthilfegruppe zu gewinnen?
  • Was bedeutet Datenschutz und wie können wir ihn in unserer Gruppe umsetzen? …

Der Vortrag soll einen Überblick über die Aufgaben und das Angebot der Selbsthilfe-Akademie geben und engagierte Menschen dazu ermuntern, das Angebot zu nutzen, die eigenen Kompetenzen zu stärken und nützliches Handwerkszeug zu erwerben.

 

Die Selbsthilfe-Akademie ist beim Paritätischen Schleswig-Holstein angesiedelt und wird finanziell gefördert von der AOK NordWest.

 

Der Vortrag richtet sich an Mitgliedsorganisationen des lvkm-sh und Interessierte.

 

Referentin: Birgitt Uhlen-Blucha, Paritätischer Schleswig-Holstein

 

Anmeldung bis zum 30.04.2020 unter Tel. 0431/90889910 oder E-Mail: infolvkm-sh.de

 

 

Übersicht