• abgesagt

Beteiligungsformate und -methoden – Ein Schnuppertag

  • Bürgerschaftliches Engagement

Beschreibung

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen mit Blick auf Corona wird diese Veranstaltung auf einen noch unbestimmten Zeitpunkt in das Jahr 2021 verschoben. Wir bitten um Verständnis!

Wer entscheidet eigentlich, was bei uns – z. B. in unserer Nachbarschaft passiert?

Es gibt unterschiedliche große und kleine Formate und Methoden, mit denen wir in kleinen oder auch ganz großen Gruppen gemeinsam Entscheidungen treffen und Aktivitäten entwickeln können. Wir können uns selbst darin stärken, Verantwortung zu übernehmen. Durch eine Kultur der Beziehungen und des gemeinsamen Handelns können wir in unseren Stadtteilen, Städten, Dörfern oder Nachbarschaften etwas zur Lösung von Problemen und zu einem aktiven gemeinsamen Leben beitragen.

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen, die Lust haben das Gemeinwesen in ihrem Umfeld zu gestalten. Dazu beschäftigen wir uns mit den Grundlagen der größeren Beteiligungs-Formate Community Organizing, Community Development und Gemeinsinn-Werkstatt. Auch die kleineren Aktivierungsworkshops werden vorgestellt. Einzelne Methoden wollen wir praktisch üben und sehen, wo wir diese auch im Kleinen anwenden können.

Zeitraum & Termine

Diese Veranstaltung findet am Dienstag, 24. November 2020 statt.

Zielgruppe

Menschen, die Lust haben das Gemeinwesen in ihrem Umfeld zu gestalten.

Ort & Kontakt

Veranstaltungsort:

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Zum Brook 4
24143 Kiel

Ansprechperson:
Lisa Krater
Telefon: 0431 560273
E-Mail schreiben

Veranstalter

  • Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein

Beitrag & Kosten

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Referent*innen

aus dem Landesweites Kompetenzzentrum Engagement |Team Engagement | Zivilgesellschaftliches Engagement, Demokratiestärkung, Gemeinwesenarbeit und Selbsthilfe

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: