• 09:00 - 16:00 Uhr
  • Plätze verfügbar

Einführung in die ICF - Chancen der ICF in der Hilfeplanung erkennen und nutzen!

  • Eingliederungshilfe, Suchthilfe, Psychiatrie

Beschreibung

Sie arbeiten in einer Einrichtung der Behindertenhilfe oder der Sozialpsychiatrie und wünschen sich insbesondere in Bezug auf die Hilfeplanungen einen weiteren Blick auf ihre Klientel. Sie haben schon grob etwas von der ICF gehört, würden aber gerne mehr über diese Klassifikation erfahren und sich in der konkreten Arbeit mit diesem Instrument erproben.
Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen (BTHG, Gesamtplanverfahren, Assistenzbegriffe…)
  • Grundlagen zur ICF
  • Aufbau, Struktur, Anwendungsphilosophie der ICF
  • Beschreibungsschema nach ICF / Funktionale Gesundheit
  • Bio-Psycho-Soziale Modell
  • Körperfunktionen
  • Körperstrukturen
  • Schwerpunkt Partizipation (Aktivitäten und Teilhabe)
  • Kontextfaktoren (Umweltfaktor und persönliche Faktoren)
  • Kodierung und Beurteilungsmerkmale
  • Förderfaktoren und Barrieren)
  • Schnittmengen zu bestehenden Bedarfsfeststellungsverfahren/-instrumenten
  • ICF-Anwendungserprobung anhand von Fallbeispielen in Kleingruppen

Bitte melden Sie sich bis zum 08.03.2021 an.

Zeitraum & Termine

Diese Veranstaltung findet am Dienstag, 23. März 2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr statt.

Zielgruppe

Leitungskräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie

Ort & Kontakt

Veranstaltungsort:

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Zum Brook 4
24143 Kiel

Ansprechperson:
Lisa Krater
Telefon: 0431 560273
E-Mail schreiben

Veranstalter

  • Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein

Beitrag & Kosten

140,00 €/Person Mitglieder

160,00 €/Person Nicht-Mitglieder

inkl. Mittagsimbiss und Seminargetränke

Referent*innen

Torsten Busch

HorizonteNord, Dipl.-Sozialpädagoge

Anmeldung

Eine Anmeldung zur dieser Fortbildung ist online über unser Anmeldeformular möglich.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: