• 09:00 - 16:00 Uhr
  • Plätze verfügbar

Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz

  • Altenhilfe, Pflege und Gerontopsychiatrie

Beschreibung

Der Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ erwartet eine personenzentrierte Haltung von den Menschen, die mit dieser Zielgruppe arbeiten. Doch wie können Mitarbeiter*innen aus der Pflege von außen sichtbar abbilden, dass sie den Grundsätzen des Expertenstandards folgen? Das Seminar bereitet die Teilnehmer*innen umfangreich und praxisorientiert auf die Anforderungen vor, die zukünftig nachweislich erbracht werden müssen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Schulung der Wahrnehmungskompetenz der Teilnehmer*innen, eine personenzentrierte und beziehungsgestaltende Perspektive einzunehmen.

Ziele:

  • Die Teilnehmenden kennen den Prozess der Beziehungsgestaltung
  • Die Teilnehmenden verstehen die 5 Ebenen des Expertenstandards und wenden diese an
  • Die Teilnehmenden schätzen die Bedeutung der Selbstreflexion bzgl. der Umsetzung des Expertenstandards
  • Die Teilnehmenden kennen unterschiedlichste Methoden zur Beziehungsgestaltung und wenden diese im Alltag an

Bitte melden Sie sich bis zum 18.10.2021 an.

Zeitraum & Termine

Diese Veranstaltung findet am Montag, 15. November 2021 von 09:00 bis 16:00 Uhr statt.

Zielgruppe

Pflegekräfte, Pflegefachkräfte, Fachkräfte, Betreuungskräfte

Ort & Kontakt

Veranstaltungsort:

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Zum Brook 4
24143 Kiel

Ansprechperson:
Lisa Krater
Telefon: 0431 560273
E-Mail schreiben

Veranstalter

  • Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein

Beitrag & Kosten

160,00 €/Person Mitgliedsorganisationen

180,00 €/Person Nicht-Mitgliedsorganisationen

inkl. Getränke und Mittagsimbiss

Referent*innen

Christian Precht

Dipl. Berufspädagoge Pflegewissenschaft, Dozent im Gesundheitswesen

Anmeldung

Eine Anmeldung zur dieser Fortbildung ist online über unser Anmeldeformular möglich.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: