• 09:30 - 15:30 Uhr
  • Plätze verfügbar

Fachtag: Institutioneller Kinderschutz in Kitas

  • Kitas Schulen

Beschreibung

Das Kita-Referat lädt Kita-Trägervertreter*innen, Kita-Leitungskräfte, Fachberater*innen, Referent*innen, Kinderschutzfachkräfte und interessierte pädagogische Fachkräfte unserer Mitgliedsorganisationen ganz herzlich zum

Fachtag institutioneller Kinderschutz in Kitas

am 05.03.2024

von 9:30 bis 15:30 Uhr

in die Geschäftsstelle des PÄRITÄTISCHEN Schleswig-Holstein, Zum Brook 4, 24143 Kiel

ein. In Schleswig-Holstein wird Kinderschutz in Kindertageseinrichtungen seit vielen Jahren thematisiert. Dieses betrifft sowohl die Implementierung des Schutzauftrages bei Kindeswohl-gefährdung nach § 8a SGB VIII, als auch die Umsetzung des institutionellen Kinderschutzes gemäß § 45 SGB VIII. Kinder vor Gewalt zu schützen und Kinderrechte umzusetzen, ist vom Auftrag her „klar und selbstverständlich“ – bedarf dennoch einer systematischen Erarbeitung des Themas in jeder Kita. Dieses stellt auch Anforderungen an die Trägerverantwortlichen. Die Komplexität institutioneller Schutzkonzepte kann insbesondere für ehrenamtliche Träger-vertreter*innen von Kindertageseinrichtungen eine große Herausforderung darstellen. Hier setzt der Fachtag an, indem

  • Verantwortlichkeiten für ein umfangreiches Schutzkonzept in Kitas dargelegt,
  • die Inhalte eines Schutzkonzeptes für Kitas vorgestellt und
  • dessen Erarbeitung und Umsetzung praxisbezogen erläutert werden.

Träger und Einrichtungen mit bereits etablierten Kinderschutzkonzepten laden wir ein, Ihre Erfahrungen zu teilen, Gelingensfaktoren zu benennen und sich über die praktische Umsetzung institutionalisierter Schutzkonzepte vertiefend auszutauschen.

Wir freuen uns Prof. Dr. Jörg Maywald als Experten für Kinderrechte und Kinderschutz begrüßen zu dürfen. Am Nachmittag werden 3 Themen in Workshops vertieft.

Programm:

ab 9:30 Uhr - Ankommen und Stehkaffee

10:00 Uhr - Begrüßung Michael Saitner, Geschäftsführender Vorstand, PARITÄTISCHER Schleswig-Holstein

10:15 Uhr - Vortrag Prof. Dr. Jörg Maywald, Berlin

Die Kita als sicherer Ort für Kinder -

Bausteine eines kinderrechtsbasierten Kinderschutzkonzepts

12:30 Uhr - Mittagspause

13:15 Uhr - Workshops

1. Prof. Dr. Jörg Maywald, Berlin:

„Konkret loslegen… aber wie beginnen? Die Aufgaben hauptamtlicher und ehrenamtlicher Träger von Kindertageseinrichtungen bei der Erarbeitung und Umsetzung des Kinderschutzkonzepts“

2. Lisa Kliesow und Alexander Frädrich, Fachreferent*innen beim ASB Landesverband Schleswig-Holstein:

„Mutig werden im Umgang mit kritischem pädagogischem Verhalten von Fachkräften gegenüber Kindern – Kita-Teams für kritisches Verhalten sensibilisieren und kritische Verhaltensweisen ansprechbar machen“

3. N.N.: „Und jetzt…??? Was tun bei vermutetem Machtmissbrauch durch Fachkräfte in der Kita“

(Die Einteilung der Workshops erfolgt vor Ort.)

15:15 Uhr - Abschluss

Zeitraum & Termine

05.03.24 von 9:30 bis 15:30

Zielgruppe

Kita-Trägervertreter*innen, Kita-Leitungskräfte, Fachberater*innen, Referent*innen, Kinderschutzfachkräfte und interessierte pädagogische Fachkräfte

Ort & Kontakt

Veranstaltungsort:

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Zum Brook 4
24143 Kiel

Ansprechperson:
Lisa Krater
Telefon: 0431 560273
E-Mail schreiben

Veranstalter

  • Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein

Beitrag & Kosten

Kosten für Mitglieder: 40,00€
Kosten für Nicht-Mitglieder: 65,00€

inkl. Mittagessen und Seminargetränke

Anmeldung

Eine Anmeldung zur dieser Fortbildung ist bis zum 27. Februar 2024, 00:00 Uhr online über unser Anmeldeformular möglich.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: