• 09:00 - 17:00 Uhr
  • Plätze verfügbar

Verbindende Kommunikation als Basishaltung für Motivational Interviewing

  • Eingliederungshilfe, Suchthilfe, Psychiatrie
  • Altenhilfe, Pflege und Gerontopsychiatrie
  • Organisations- und Personalentwicklung
  • Kinder- und Jugend

Beschreibung

Dieser Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre empathische Grundhaltung in der Beratung & Begleitung von Menschen zu reflektieren und zu vertiefen. Wir stellen Ihnen, als Basis, des Workshops die verbindende, gewaltfreie Kommunikation nach Dr, Marshall B. Rosenberg vor und die Möglichkeit diese Kommunikationshaltung als Grundlage für das Motivational Interviewing (MI) zu nutzen. Anhand vieler praktischer Übungen, haben Sie die Möglichkeit sich selbst auzuprobieren.

Menschen, die verbindende Kommunikation pflegen, erhöhen die Chancen auf...

▪ …eine gelebte Form des menschlichen Miteinanders.

▪ …eine hohe Zufriedenheit.

▪ …kooperative Zusammenarbeit und Zusammenhalt im Team.

▪ …schnelles Erkennen von Überforderung und gleichzeitig besserem Verständnis für die Situation von anderen.

▪ …die erfolgreiche Umsetzung von Aufgaben dadurch, dass Gesagtes gehört und umgesetzt wird.

▪ …selbständige Konfliktlösung ohne Verlierer.

▪ …einen entspannten Umgang mit „anstrengenden“ Menschen.

Inhalte des Trainings:

▪ Aspekte der verbindenden & trennenden Kommunikation
▪ Wertschätzung ausdrücken und annehmen
▪ Erkennen, was wir brauchen – Hören, was andere brauchen
▪ Empathie als Schlüssel der Verständigung
▪ Verbindliche Verabredungen treffen
▪ Konfliktsituationen empathisch ansprechen und klären
▪ Grundstruktur des MOTIVATIONAL INTERVIEWING

Bitte melden Sie sich bis zum 24. März 2021 an.

Zeitraum & Termine

Diese Veranstaltung findet am Donnerstag, 22. April 2021 von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.

Zielgruppe

Menschen, die für und mit Menschen arbeiten.

Ort & Kontakt

Veranstaltungsort:

Online-Veranstaltung

Ansprechperson:
Lisa Krater
Telefon: 0431 560273
E-Mail schreiben

Veranstalter

  • Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein

Beitrag & Kosten

150,00 Euro/Person Mitglieder
170,00 Euro/Person Nicht-Mitglieder

Referent*innen

Sven Jessen

Trainer für „Gewaltfreie Kommunikation“ ( Einen großen Teil der eigenen Ausbildung persönlich bei Dr. Marshall B. Rosenberg absolviert)

boq – beratung für organisation und qualität GmbH

Anmeldung

Eine Anmeldung zur dieser Fortbildung ist online über unser Anmeldeformular möglich.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: