• 09:00 - 17:00 Uhr
  • Plätze verfügbar

Trauerbegleitung bei Menschen mit Demenz

  • Altenhilfe, Pflege und Gerontopsychiatrie

Beschreibung

Woran erkenne ich Trauer? Wie kann ich für mein trauerndes Gegenüber hilfreich sein? Was sollte ich besser unterlassen? Und wie äußert sich Trauer im Besonderen, wenn mein Gegenüber von Demenz betroffen ist? Trauerreaktionen können verunsichern, die Betroffenen selbst genauso wie ihre Umgebung. Trauer ist ein Prozess, den unsere Psyche uns zur Verfügung stellt, um Verlusterfahrungen zu integrieren und uns an eine veränderte Umwelt anzupassen. Während des Seminars geben wir einen Einblick in den Prozess der Trauer und regen das Einfühlungsvermögen in die eigene Trauer und die unseres Gegenübers an. Das Seminar ist eine Mischung aus theoretischem Input, praktischen Übungen und Erfahrungsaustausch. Keine Angst vor Trauer!

Zeitraum & Termine

Diese Veranstaltung findet am Montag, 22. Februar 2021 von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.

Veranstaltungsort

AWO Servicehaus
Vaasastr. 2a
24109 Kiel

Veranstalter

  • Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. / Selbsthilfe Demenz

Beitrag & Kosten

Kosten: 100,– / 65,– (ermäßigter Preis für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Mittagsimbiss und Pausengetränke

Fortbildungspunkte: 10

Referent*innen

Patricia Schmolke, Diplompädagogin, Trauerbegleiterin Dunja Anraad, Krankenschwester, Hospizkoordinatorin

Anmeldung

Fortbildung 2 aus dem Jahresprogramm 2021

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: