• 10:00 - 17:00 Uhr
  • Plätze verfügbar

Ein Stuhlkreis als Bühne – Theaterarbeit mit Menschen mit Demenz

  • Altenhilfe, Pflege und Gerontopsychiatrie

Beschreibung

„Theater kann überall stattfinden, auch in Pflegeeinrichtungen“ – mit diesem Leitgedanken entwickelt Demenzionen seit vielen Jahren Theaterprojekte mit und für Hochaltrige und Menschen mit Demenz. Im Mittelpunkt steht dabei neben der kulturellen Teilhabe das Spüren der eigenen Freude und Lebendigkeit. All das kann das Theater auch Menschen bieten, die in ihrem Leben bisher keine Berührungspunkte damit hatten. Im Workshop lernen Sie die Grundlagen und Rahmenbedingungen für die Theaterarbeit in Einrichtungen der Altenpflege und Betreuung kennen. Sie erproben praktische Übungen und erfahren anhand von Video- und Fotobeispielen mehr über die Entwicklung eines Theaterstückes. So erhalten Sie einen umfassenden Überblick über diese kreative Arbeit und können eine Auswahl an theaterpädagogischen Methoden mit in die eigene Praxis nehmen. Vorerfahrungen werden nicht benötigt!

Zeitraum & Termine

Diese Veranstaltung findet am Donnerstag, 11. März 2021 von 10:00 bis 17:00 Uhr statt.

Veranstaltungsort

Itzehoer Versicherung
Itzehoer Platz
25521 Itzehoe

Veranstalter

  • Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. / Selbsthilfe Demenz

Beitrag & Kosten

Kosten: 110,– / 80,– (ermäßigter Preis für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Mittagsimbiss und Pausengetränke

Fortbildungspunkte: 8

Referent*innen

Jessica Höhn, Studium der Sozialen Arbeit und Theaterpädagogik, Masterstudium Kultur, Ästhetik, Medien, freiberufliche Theaterpädagogin (BuT®)

Anmeldung

Fortbildung 5 aus dem Jahresprogramm 2021

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: