• 09:30 - 16:00 Uhr
  • Plätze verfügbar

Nachhaltigkeit in der Jugendhilfe - Ist das möglich?

  • Eingliederungshilfe, Suchthilfe, Psychiatrie
  • Kinder- und Jugend
  • Organisations- und Personalentwicklung

Beschreibung

Der Klimawandel ist nicht mehr zu ignorieren und die Notwendigkeit nachhaltigen Handelns wird immer deutlicher. Dazu gehört auch "We leave no one behind!". So werden die Kinder-, Jugend- und Eingliederungshilfe zu den passenden Orten, an denen Menschen mit eingeschränkten Teilhabechancen dazu befähigt werden, sich einen nachhaltigen Lebensstil anzueignen und so einen Beitrag zur Entwicklung der einen nachhaltigen Welt zu leisten.

Wir werden theoretische Grundlagen schaffen, erste Ideen entwickeln und Möglichkeiten finden, wie die Kompetenzen zur Mitgestaltung vermittelt werden können und Nachhaltigkeit im pädagogischen Alltag einen guten Platz findet.

Inhalt:

Wir finden Antworten!

  • Was ist ein nachhaltiger Lebensstil?
  • Was sind die Agenda 2030 und die nachhaltigen Entwicklungsziele der UN und was hat das mit uns zu tun?
  • Was will Bildung für nachhaltige Entwicklung?
  • Welche Haltung vertrete ich?
  • Wie kann Nachhaltigkeit im pädagogischen Alltag einer Wohngruppe praktisch gelebt werden?
  • Erleben, erforschen, erfahren – Welche Methoden gibt es noch?
  • Global denken, lokal handeln?
  • Ist ein nachhaltiger Lebensstil wirklich immer teuer?
  • Reduzieren, vermeiden, kompensieren – was passt zu uns?
  • Was ist das KIJUNA-Siegel?

Zeitraum & Termine

Diese Veranstaltung findet am Donnerstag, 23. September 2021 von 09:30 bis 16:00 Uhr statt.

Zielgruppe

pädagogische Fach- und Leitungskräfte aus der Kinder-, Jugend- und Eingliederungshilfe

Ort & Kontakt

Veranstaltungsort:

Online-Veranstaltung
Zur Webseite

Ansprechperson:
Cathrin Hirsch
Telefon: 0170 5800892
E-Mail schreiben

Veranstalter

  • KJSH - Stiftung für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen

Beitrag & Kosten

300,- € inklusive umfangreichem Informations- und Seminarmaterial

Referent*innen

Cathrin Hirsch, Projektleitung KIJUNA der KJSH-Stiftung

Anmeldung

Anmeldung bitte per Mail an: Bildung@KIJUNA.org

Bitte geben Sie die Wohngruppe/das Projekt und den Träger an.

Außerdem brauchen wir eine Postadresse für den Versand des Seminarmaterials.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: