• 10:00 - 16:00 Uhr
  • Plätze verfügbar

Wie erkenne ich, ob sich ein Mensch mit Demenz wohl fühlt?

  • Altenhilfe, Pflege und Gerontopsychiatrie

Beschreibung

Dieses Seminar ist für Personal im ambulanten und stationären Bereich. Qualitätsanforderungen sollen dort das Wohlbefinden der Klienten ermöglichen. Zu erkennen, wie es einem Menschen mit Demenz geht, ist eine Beobachtungsaufgabe. Bei vielen Menschen mit kognitiven Veränderungen bekommen wir auf die Frage „Wie geht es Ihnen?“ keine Antwort. Doch das Verhalten des Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen kann uns oft eine
Rückmeldung geben. Was können wir daraus für die tägliche Arbeit lernen? Was braucht Pflege und Betreuung darüber hinaus? Wie halten wir den Anforderungen stand? Wie können wir gut dokumentieren? Gibt es Arbeitshilfen zum Messen der Lebensqualität eines Menschen und kann man das überhaupt: Lebensqualität messen? Fragen, die in diesem Seminar behandelt werden.

Zeitraum & Termine

Diese Veranstaltung findet am Dienstag, 22. März 2022 von 10:00 bis 16:00 Uhr statt.

Veranstalter

  • Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. / Selbsthilfe Demenz

Beitrag & Kosten

Kosten: 70,– / 40,– (für ehrenamtlich Engagierte)

Fortbildungspunkte: 8

Referent*innen

Anneke Wilken-Bober, Kommunikationspsychologie, Diplom-Sozialpädagogin, Krankenschwester

Anmeldung

Fortbildung 5 aus dem Jahresprogramm des Kompetenzzentrum Demenz in Norderstedt

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: