• 09:30 - 16:00 Uhr
  • Plätze verfügbar

Tanzen mit dem Rollator

  • Altenhilfe, Pflege und Gerontopsychiatrie

Beschreibung

Eine Demenz und zunehmende Immobiliät lassen Betroffenen im Alltag oft wenig Platz für Anregung und Entspannung. Tanzen ist ein hervorragender Ausgleich. Rollator-Tanz macht Spaß und belebt die Sinne; fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden; verbessert Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit; fördert die Durchblutung und erhält die kognitive Leistungsfähigkeit; verbessert die Aufmerksamkeit und Konzentration; steigert die Lebensqualität, lenkt Aggressionen um und beruhigt die Nerven. Das Tanzen und Bewegen zu altbekannten Musikstücken motiviert die Teilnehmer und lässt sie in eine frühere Zeit eintauchen. Wer das Tanzbein schwingt, tut was für seine Gesundheit. Denn beim Tanz werden sowohl die Körperbeweglichkeit als auch die Denkfähigkeit und Konzentration gestärkt. Das ist sogar wissenschaftlich belegt. Im Workshop werden gemeinsam einfache Bewegungsformen mit Musik und leichte Tänze erarbeitet. Bitte bringen Sie einen Rollator mit!

Zeitraum & Termine

Diese Veranstaltung findet am Donnerstag, 17. November 2022 von 09:30 bis 16:00 Uhr statt.

Veranstaltungsort

Haus am Klostergarten
Klosterstr. 4
24211 Preetz

Veranstalter

  • Alzheimer Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. / Selbsthilfe Demenz

Beitrag & Kosten

Kosten: 90,– / 60,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Mittagsimbiss und Pausengetränke.

Fortbildungspunkte: 8

Referent*innen

Mike Lindner, Seniorenbeauftragter Kreissportverband Neumünster, Initiator, Buchautor und Referent ROLLATOR-FIT®

Anmeldung

Aus dem Jahresprogramm 2022 des Kompetenzzentrums Demenz: Fortbildung 26

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: