•  12 Termine
  • Anmeldung beendet

Kinder und ihre psychisch erkrankten Eltern begleiten und stärken!

  • Frühkindliche Bildung/Pädagogik
  • Kinder- und Jugend

Beschreibung

Kinder psychisch hochbelasteter und erkrankter Eltern sind nicht nur in ihrem Alltag häufig in vielfältiger Weise von der elterlichen Erkrankung betroffen, sondern haben auch ein deutlich erhöhtes Risiko, selbst zu erkranken.

Für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe und im Bereich Kinderschutz und Frühe Hilfen gehören Familien mit psychisch hochbelasteten oder erkrankten Elternteilen häufig zum „Alltag“. Die Weiterbildung richtet neben der Vermittlung von Fachwissen einen praxisorientierten Fokus auf das eigene professionelle Handeln und zeigt Wege auf, wie Eltern in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt und die Resilienz der Kinder gefördert werden kann.

Zeitraum & Termine

04.03.2022 09:00 Uhr - 04.03.2022 16:00 Uhr

22.04.2022 09:00 Uhr - 23.04.2022 15:00 Uhr

10.06.2022 09:00 Uhr - 10.06.2022 15:00 Uhr

01.07.2022 09:00 Uhr - 02.07.2022 15:00 Uhr

02.09.2022 09:00 Uhr - 03.09.2022 15:00 Uhr

28.10.2022 09:00 Uhr - 29.10.2022 15:00 Uhr

02.12.2022 09:00 Uhr - 03.12.2022 15:00 Uhr

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, Frühen Hilfen, Familienbildung und Eingliederungshilfe sowie des Gesundheitswesens.

Kontaktdaten

Finja Clausen
Telefon: 0431 66667917
E-Mail schreiben

Veranstalter

  • Deutscher Kinderschutzbund - Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Beitrag & Kosten

Die Gebühr beträgt 1350€.

Die Teilnahmegebühr ist nach § 4 Nr. 22a UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Referent*innen

Die Referentinnen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Anmeldung

Diese Veranstaltung hat bereits begonnen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: