• 09:00 - 17:00 Uhr
  • Anmeldung beendet

Fachtagung: Mit Cannabis in die Krise?! - Psychose und Sucht

  • Eingliederungshilfe, Suchthilfe, Psychiatrie

Beschreibung

Am 28. September 2023 findet in Kiel die Herbsttagung 2023 der Deutschen Fachgesellschaft Psychose und Sucht e.V. unter dem Motto "Mit Cannabis in die Krise?! Fragen, Befürchtungen, Ängste, Dogmen zur Cannabis-Legalisierung" statt. Die Veranstaltung wird vom KIELER FENSTER e.V. organisiert und findet im Veranstaltungszentrum Die Pumpe, Haßstraße 22, 24103 Kiel statt.

Die geplante Legalisierung von Cannabis ist derzeit in aller Munde und löst bei vielen Menschen ein breites Spektrum an Reaktionen aus. Während die einen die Legalisierung als Chance für eine Entkriminalisierung und effektive Prävention sehen, befürchten andere eine massiv erhöhte Zahl an psychischen Erkrankungen und Abhängigkeiten.

Auf der Herbsttagung wollen wir die unterschiedlichen Positionen in den Blick nehmen und uns mit den vielfältigen Fragestellungen auseinandersetzen. Wird die Zahl der Doppeldiagnosen ansteigen? Drohen vermehrte Rückfälle? Wie kann das Hilfesystem sinnvoll Hilfe leisten? Welche positiven Effekte sind z.B. durch die wegfallende Kriminalisierung zu erwarten?

Am Vormittag freuen wir uns auf den Vortrag von Prof. Dr. Dr. Thomas Schnell zum Thema „Psychische Störungen und Cannabis – komplexe Wechselwirkungen“. Prof. Dr. Dr. Thomas Schnell lehrt an der Medical School Hamburg und forscht seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Komorbidität Psychose und Sucht, u.a. mit dem Schwerpunkt Cannabisabhängigkeit.

In einer Gesprächsrunde mit Nutzer*innen des KIELER FENSTER möchten wir den Blickwinkel und die Sichtweise der Betroffenen in die Diskussion mit einbeziehen und diskutieren.

Nach einer Mittagspause sind fünf verschiedene Workshops geplant:

WS 1: Kontrollierter Konsum in einer Einrichtung mit Maike Finger, Psychologische Psychotherapeutin, Leiterin Wohnhaus Schwanensee, KIELER FENSTER

WS 2: Der Sucht davonlaufen, Walking Workshop mit Martina Bläse, Therapeutische Lauftrainerin, Wohnhaus Schwanensee, KIELER FENSTER

WS 3: Schnittstellenproblematik Eingliederungshilfe-Jugendhilfe mit Diana Kuchenbecker, Dipl.-Sozialpädagogin, Die Brücke Lübeck

WS 4: Neuerungen im Betreuungsrecht mit Anja Walz, Dipl.-Sozialpädagogin und Sönke Wimmer, Dipl.-Sozialpädagoge, Betreuungsverein Kiel

WS 5: NADA-Ohrakupunktur – universeller Genesungs- Support in allen Settings mit Svea Sumfleth, Markus Hör, Pflege-Fachpersonen, KIELER FENSTER

Im Vortrag am Nachmittag von Birthe Kruska, die als Sozialarbeiterin und Suchttherapeutin bei der Drogenhilfe Kiel-Ost arbeitet, geht es abschließend darum die "Gefahren und Chancen der Cannabis-Legalisierung" zu thematisieren.

Wir hoffen, Sie und Euch im September 2023 in Kiel begrüßen zu dürfen und freuen uns auf einen interessanten, anregenden und erkenntnisreichen Austausch.

Mit freundlichen Grüßen

Maike Finger und Daniel Hoppmann, KIELER FENSTER e.V.

Zeitraum & Termine

Diese Veranstaltung findet am Donnerstag, 28. September 2023 von 09:00 bis 17:00 Uhr statt.

Ort & Kontakt

Veranstaltungsort:

Die Pumpe e.V.
Haßstraße 22
24103 Kiel

Ansprechperson:
KIELER FENSTER e.V.
Telefon: 0431 649800
E-Mail schreiben

Veranstalter

  • KIELER FENSTER - Verein zur Förderung sozialpädagogischer Initiativen e.V.

Beitrag & Kosten

70,- EUR (für Mitglieder der Deutschen Fachgesellschaft Psychose und Sucht e.V.: 50,- EUR)

Anmeldung

Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: