• 09:00 - 16:30 Uhr
  • Plätze verfügbar

Umgang mit Gewalt und Aggression unter und gegen Mitarbeitende

  • Organisations- und Personalentwicklung

Beschreibung

Übergriffe auf Beschäftigte kommen in nahezu jedem Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens vor. In vielen Unternehmen werden diese nicht offen thematisiert und aufgearbeitet – sei es aus Scham, Angst vor dem Gesichtsverlust, Unterstellung der Unprofessionalität oder aufgrund des Arbeitsalltags, der keine Zeit für den diesbezüglichen Austausch lässt.

Durch fachliches Inputs und einen integrierten Workshops werden die Teilnehmenden zum Thema sensibilisieren und erarbeiten innerbetrieblich relevante Maßnahmen zum Umgang mit Gewalt und Aggression gegen Mitarbeitende und erhalten so wichtige Anregungen für die Umsetzung eines systematischen Gewaltschutzkonzeptes.

Ziel: Sensibilisierung und Öffnung für das Thema Gewalt & Aggression gegen Mitarbeitende

Diese Veranstaltung bieten wir in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) an.

Zeitraum & Termine

09.10.24 von 9:00 bis 16:30

Zielgruppe

1. Führungskräfte
2. innerbetriebliche Fachkräfte für Arbeitssicherheit
3. Sicherheitsbeauftragte
4. Vertreter*innen der innerbetrieblichen Interessenvertretung

Ort & Kontakt

Veranstaltungsort:

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Zum Brook 4
24143 Kiel

Ansprechperson:
Lisa Krater
Telefon: 0431 560273
E-Mail schreiben

Veranstalter

  • Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein

Beitrag & Kosten

Kosten für Mitglieder: 25,00€
Kosten für Nicht-Mitglieder: 25,00€

Inkl. Seminargeträke und Mittagssnack

Referent*innen

Friederike Kania

QM-Beratung Gesundheit Soziales

BGW-Beraterin

Voraussetzungen

Ihr Arbeitgeber muss bei der BGW versichert sein.

Anmeldung

Eine Anmeldung zur dieser Fortbildung ist online über unser Anmeldeformular möglich.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: