•  3 Termine
  • 12:00 - 17:00 Uhr
  • Plätze verfügbar

Voyager - Führung: Erkunden, Erkennen, Entwickeln (Teil 2)

  • Altenhilfe, Pflege und Gerontopsychiatrie
  • BWL & Recht
  • Eingliederungshilfe, Suchthilfe, Psychiatrie
  • Frühkindliche Bildung/Pädagogik
  • Inklusion
  • Kinder- und Jugend
  • KiTas Schulen
  • Organisations- und Personalentwicklung

Beschreibung

Führung ist eine abenteuerliche Reise, auf der Sie Ihre Organisation und ihre Mitarbeitenden durch unendliche Weiten des Alltagsgeschehens sicher hindurchmanövrieren müssen. Als Leitung haben Sie dabei viele Herausforderungen in Ihrem Führungsalltag zu bewältigen.

Aber Sie müssen sich nicht blindlings ins Abenteuer stürzen. Was vielmehr zählt, sind eine sorgfältige Vorbereitung und eine „reisetaugliche“ Ausrüstung, die Crew und „Schiff“ auf Kurs hält.

Wir werden freundlich auf Ihre schwierigen Situationen schauen. Gleichzeitig werden Ihre Erfahrungen, Ihre Kompetenzen und Ihre Persönlichkeit als wertvollen Teil mitnehmen, um dann im Arbeitsprozess neue Möglichkeiten entstehen zu lassen.
So erschaffen Sie gute, sinnvolle Lösungen und Handlungsweisen für Ihren Leitungsalltag, die Ihnen zu einem souveränen und gelassenen Führungsalltag verhelfen.
Erlauben Sie sich einen Blick von oben auf das Abenteuer Führung!

Es erwartet Sie in dieser Führungs-Werkstatt eine Entdeckungsreise in drei Etappen, zu der wir Sie einladen wollen. Die Reise umfasst verschiedenen Regionen, die Sie mit uns erforschen können:

  1. Mit Sinn und Zielen Veränderungsprozesse gestalten
    Die Prinzipien Freude (wir vermögen (verstehe ich nicht) was wir mögen), Sinn (ich trage etwas bei zu etwas Größerem) und Fähigkeiten (wir entwickeln uns) stärken, um mit einer guten Arbeitsatmosphäre Ziele umzusetzen
  2. Wirksamkeit als Führungskraft mit Achtsamkeit und Resilienz erhöhen
    Im Alltagsprozess wachsam bleiben für die Tätigkeiten. Wirksam und wertschätzend mit mir und andern handeln/umgehen können
  3. Kommunikations- und Konfliktmanagement
    Kommunikation als bindendes Element, um gelingend miteinander zu reden ( mit Werkzeugen zu Feedback und Ergebnissicherung)

Ergänzend zu diesen Themen gibt es noch 3 weitere Module (Siehe Voyager -Führung: Erkunden, Erkennen, Entwickeln Teil 1 ab dem 13.09.2022)

Ihr Nutzen:

  • Ressourcen und Potenziale für einen leichteren Führungsalltag entdecken und umsetzen
  • Neue Handlungsmöglichkeiten für herausfordernde Arbeitssituationen erschaffen
  • Neue Einsichten hervorbringen
  • Mehr Zufriedenheit für sich und die Mitarbeiter*innen erzeugen
  • Eigene neue Kompetenzen für stressigen Situationen entdecken
  • Mi systemischen Wechselwirkungen besser umgehen können
  • Zielführend, klarer und prägnanter kommunizieren
  • Ein Wohlwollen für sich selbst entwickeln

Für diese Veranstaltung sind die Voraussetzungen für den Weiterbildungsbonus Pro erfüllt. Sparen Sie bis zu 90 % der Fortbildungskosten und beantragen Sie den Weiterbildungsbonus Pro bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein. Infos finden Sie auf unserer Homepage unter dem Button "Fortbildungen".

Zeitraum & Termine

01.12.22 von 12:00 bis 18:00
11.01.23 von 12:00 bis 17:00
08.02.23 von 12:00 bis 17:00

Zielgruppe

Führungskräfte alle Bereiche

Kontaktdaten

Lisa Krater
Telefon: 0431 560273
E-Mail schreiben

Veranstalter

  • Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein

Beitrag & Kosten

Kosten für Mitglieder: 800,00€
Kosten für Nicht-Mitglieder: 850,00€

Referent*innen

Regina Anna Barz

systemische Personal- und Organisationsentwicklung & BGM

Dr. Kai Hochscheid

Organisationsberater, Coach, Personalentwicklung

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 02.11.2022 an.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: