• Itzehoe
  • Teilzeit
  • zum 01.02.2021

Pädagogische Fachkraft als Ständige Vertretung der KiTa-Leitung

Deutscher Kinderschutzbund - Ortsverband Itzehoe e. V. veröffentlicht vor über 2 Monaten

Über das Unternehmen

Kinderhaus: Krippen - Kindergarten - Hortbetreuung, Starke Eltern- Starke Kinder-Kurse, Familienberatung, anerkannte Dienststelle für Freiwilligendienste, Rollendes Kinderhaus, Projekte für Migrantinnen und ihre Kinder, Vermittlung von Familienpaten, Elterncafe

Zur Webseite

Einsatzort

Deutscher Kinderschutzbund - Ortsverband Itzehoe e. V. – Markt 16, 25524 Itzehoe

Stellenbeschreibung

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 25 Std./Woche. Für die Aufgaben der Stellvertretung erfolgt eine ständige Freistellung. Die Stelle ist unbefristet. Angestrebt ist in 2023 die Übernahme der Leitung des Kinderhauses.

Zu den Hauptaufgaben gehören im Wesentlichen:

  • Zusammenarbeit mit der Leitung in betriebswirtschaftlichen und pädagogischen Bereichen sowie der personellen Führung der Einrichtung
  • Übernahme eigener Verantwortungsbvereiche
  • Abwesenheitsvertretung der Leitung
  • Mitentwicklung der Einrichtungskonzeption und der pädagogischen Praxis
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von QM Prozessen
  • Gestaltung der Teamkultur
  • aktive und konstruktive Elternarbeit
  • Kooperation mit anderen Fachdiensten
  • Vernetzung im Träger

Die Stelle erfordert:

  • ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Kindheitspädagogik (Bachelor) oder Sozialpädagogik oder vergleichbarer Studiengänge
  • alternativ: Ausbildung als staatl. anerkannter Erzieher*in, idealerweise mit Zusatzqualifikation
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Leitungsfunktion von mindestens 2 Jahren
  • gute oragnisatorische Fähigkeiten
  • Freude an Teamarbeit und aktiver Mitgestaltung
  • hohe fachliche Kompetenz, Verantwortungsbewußtsein, Egagement und Zuverlässigkeit
  • Kreativatät, Teamfähigkeit, Offenheit gegenüber neuen Herausforderungen
  • offener und wertschätzender Umgang in der Zusammenarbeit mit Kindern und ihren Familien
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Kinderschutzbundes

Wir bieten Ihnen:

  • Freistellung vom pädagogischen Dienst
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD, S13
  • alle Sicherheiten eines etablierten Arbeitgebers
  • partizipative Teamkultur und transparente Strukturen
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe mit einem hohen Gestaltungsspielraum
  • Förderung und Unterstützung durch Fortbildungen
  • Fachberatung unsd Supervision
  • betriebliche Altervorsorge
  • 30 Tage Jahresurlaub, Heiligabend und Silvester frei
  • Betreuungsplätze für Ihre eigenen Kinder nach Möglichkeit und Absprache
Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Haben wir Sie angesprochen? Dann freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse, Fortbildungsnnachweise) per Post oder per E-mail.

Fragen im Vorwege beantwortet gern Frau Heinecker, Tel. 04821/3731

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: