• Lübeck
  • Vollzeit
  • zum 17.12.2021

Sozialpädagog*in (m/w/divers) Kennziffer 21-1074-WHM

Die Brücke Lübeck und Ostholstein - Gemeinnützige therapeutische Einrichtungen GmbH veröffentlicht vor einem Monat

Über das Unternehmen

Die BRÜCKE bietet den Bürger*innen der Hansestadt Lübeck und dem Landkreis Ostholstein vielfältige Hilfen bei psychischer Krankheit und daraus entstehenden Lebens- und Arbeitsproblemen. Mit ihren Unterstützungsangeboten und ihren Einrichtungen hat DIE BRÜCKE eine Versorgungsstruktur in Lübeck und Ostholstein geschaffen, die seelisch belasteten und psychisch kranken Menschen dabei hilft, ihr Leben nach ihren Möglichkeiten eigenständig und selbstbestimmt zu führen.

Zur Webseite

Einsatzort

Marlesgrube 75, 23552 Lübeck

Stellenbeschreibung

Für unsere Wohn- und Betreuungseinrichtung Marlesgrube 75, 23552 Lübeck, suchen wir eine*n

Sozialpädagog*in (m/w/divers)

Stundenzahl / Woche: 38,5

In der Wohn- und Betreuungseinrichtung Marlesgrube und ihren fünf Außenwohnungen, die einen Teil dieses gemeindenahen Verbundes darstellen, leben 31 Erwachsene mit chronisch psychischen Erkrankungen, die in der Mehrzahl mit erheblichen Einschränkungen ihrer Belastungsfähigkeit, ihres Sozialverhaltens und der Bewertung der Wirklichkeit als Folge ihrer Erkrankung leiden. Bei den Erkrankungen handelt es sich im Wesentlichen erstdiagnostisch um Psychosen und Persönlichkeitsstörungen mit unterschiedlichem Ausprägungsgrad. Die Betreuung erfolgt durch ein geleitetes, multiprofessionelles Team, bestehend aus pädagogischen, ergotherapeutischen, pflegerischen und hauswirtschaftlichen Fachkräften.

Ihre Aufgaben:

  • umfassende sozialpädagogische Zuständigkeit für einen Teil der Bewohner*innen
  • Übernahme von Bezugsbetreuung der Bewohner*innen
  • Unterstützung bei der Tagesstrukturierung, Aufbau und Pflege von sozialen Kontakten sowie Teilnahme am gesellschaftlichen Leben
  • Alltags- und Krisenbegleitung
  • individuelle Ziel- und individuelle Ziel- und Aktivitätenplanung
  • Dokumentation, Antragswesen gem. SGB IX und XII
  • Netzwerkarbeit in sozialpsychiatrischer Landschaft
  • monatliche Wochenenddienste und wöchentlich telefonische Nachtrufbereitschaften

Wir bieten:

  • ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien in einem multiprofessionellen Team
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach BRÜCKE-AVR
  • regelmäßige Teamsitzungen, sowie externe Supervision und ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zu Gesundheits-Präventionskursen, zusätzlich vermögenswirksame Leistungen sowie einen Kinderzuschlag und einen Kinderbetreuungskostenzuschuss.

Zudem engagieren wir uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine gute Work-Life-Balance (geregelte Arbeitszeiten und Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub).

Voraussetzungen: Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik sowie Teamfähigkeit und einen Führerschein für PKWs. Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich der Sozialpsychiatrie, eine sozialpsychiatrische Grundhaltung oder Ihr Wunsch, sich in diese Richtung zu entwickeln.

zu besetzen ab: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet.

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Vorab erteilt Nils Stange unter der Telefonnummer 0451/70245-0 zusätzliche Informationen.

Für Rückfragen zu Ihrer Bewerbung steht Ihnen unser Recruiting-Team telefonisch unter Tel. 0451/14008-49 oder per Mail bewerbung@die-bruecke.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Bewerber*innen, die Interesse daran haben, ihren Arbeitsplatz entsprechend ihren Vorstellungen und Erfahrungen mitzugestalten.

Interessierte bewerben sich bitte auf www.die-bruecke.de/jobs unter der Kennziffer 21-1074-WHM

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: