• Groß Offenseth-Aspern
  • Vollzeit
  • zum 01.02.2022

Sozialpädagog*in (m/w/d) als Teamleitung

Ahornhof Therapiezentrum GbR veröffentlicht vor über 2 Monaten

Über das Unternehmen

Therapeutische Einrichtung im Bereich der Suchthilfe, Eingliederungshilfe, besondere Wohnformen (ehemals stationär, teilstationär, Übergangseinrichtung, Sozialtherapeutisches Wohnheim), qualifizierte Assitenzleistungen im eigenen Wohnraum (ehemals ambulante Betreuung)

Zur Webseite

Einsatzort

Ahornhof Therapiezentrum GbR – Rosenstraße 1, 25355 Groß Offenseth-Aspern

Stellenbeschreibung

Das AHORNHOF Therapiezentrum bietet therapeutische Hilfen und Unterstützung zur Stabilisierung und Gesundung für Menschen mit chronischer Suchterkrankung mit dem Schwerpunkt Alkoholabhängigkeit. Wir bieten individuell angepasste Leistungen in den Bereichen Wohnen (besondere Wohnform, ehemals stationär, teilstationär und ambulant), Therapie/Betreuung und Arbeit. Unser Konzept basiert auf dem Ansatz kognitiver Verhaltenstherapie und bezieht systemische Ansätze mit ein. Handeln, Üben, Neues erproben und Kompetenzen erhalten stehen bei uns im Mittelpunkt. Wir legen sehr viel Wert auf fachliche und therapiespezifische Qualifikation und Weiterbildung und fördern unsere MitarbeiterInnen entsprechend. Wir arbeiten in kleinen Teams als BezugsbetreuerInnen mit erwachsenen chronisch mehrfach beeinträchtigten Suchtkranken, davon zu einem hohen und stetig wachsenden Anteil mit Frauen.

Für unsere sozialtherapeutischen Betreuungsangebote suchen wir baldmöglichst eine/n

Sozialpädagog*in als Teamleitung der Sozialtherapie

in Vollzeit (38,5 h/w).

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Teamleitung eines derzeit 14-köpfigen Teams
  • Teambuilding und Intervision
  • konzeptionelle und fachliche Gestaltung in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung
  • Betreuung Duale Studierende
  • Unterstützung des Qualitätsmanagements
  • Unterstützung von Veranstaltungen
  • anteilige Betreuung von Klienten/Innen im Rahmen der verschiedenen Maßnahmen
  • Therapieplanung, Krisenintervention, Angehörigenarbeit
  • Organisatorische Tätigkeiten wie Dokumentation, Aufnahmeplanung, Berichterstattung, Antragstellungen beim Kostenträger
  • Zusammenarbeit mit den arbeitstherapeutischen Kollegen/Innen
  • Haus-/Wohngruppenbesprechungen
  • ggf. Leitung therapeutischer Gruppen
  • Übernahme Rufbereitschaft

Damit begeistern Sie uns:

  • abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagoge/in B.A. (mind.), M.A., Diplom, gerne mit abgeschlossener Zusatzausbildung im Bereich Suchttherapie VT oder gleichwertige Qualifikation
  • idealerweise mehrjährige Leitungs-/Führungserfahrungen im Bereich der sozialen Arbeit
  • Einfühlungsvermögen und Verständnis für die Lebenssituation von Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen
  • psychische Belastbarkeit, Kollegialität und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke
  • Freude an der Entwicklung neuer Strukturen und Angebote
  • strukturiertes Arbeiten am PC ist geübte Routine (Dokumentation, Antrags- und Berichtswesen)

Das bieten wir Ihnen:

  • Arbeit in einem multiprofessionellen, engagiertem und kollegialem Team
  • Mitarbeiterverantwortung
  • eine ordentliche und strukturierte Einarbeitung und Begleitung
  • Raum zur fachlichen und konzeptionelle Gestaltung Ihres Arbeitsfeldes
  • abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsfeld
  • interne und externe Weiterbildung
  • geregelte Arbeitszeiten
  • langfristige Zusammenarbeit
  • leistungsgerechte Vergütung
  • ein eigenes Büro
  • Fahrradleasing
  • VWL
  • Mittagsverpflegung
  • ein Arbeitsplatz in ländlich, idyllischer Umgebung

Bewerbung & Kontakt

Rückfragen und Bewerbungen bitte an:

AHORNHOF – Therapiezentrum

Catrin Hoppe

Rosenstrasse 1

25355 Groß Offenseth-Aspern

T: 04123 / 90 21 118

Zentrale: 04123 / 90 21 0

oder auch per mail an: catrin.hoppe@ahornhof.de

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: