• Büdelsdorf
  • Teilzeit
  • zum 12.05.2022

Mitarbeiter*in im Integrationsfachdienst (w/m/d) in Büdelsdorf

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. veröffentlicht vor einem Monat

Über das Unternehmen

Hilfe für psychisch Kranke, Begegnungsstätte, Kontaktstelle für Selbsthilfe, Kindertagesstätten

Zur Webseite

Einsatzort

An den Reesenbetten 13, 24782 Büdelsdorf

Stellenbeschreibung

Mitarbeiter*in im Integrationsfachdienst (w/m/d) in Büdelsdorf

Unser Integrationsfachdienst in Büdelsdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter*in (w/m/d) in Teilzeit mit 20-35 Wochenstunden.

Der Integrationsfachdienst hat die Aufgabe, Menschen mit Behinderung im Berufsleben zu beraten und zu begleiten. Außerdem helfen wir bei der Vermittlung von Arbeitsplätzen und unterstützen Menschen mit Behinderung wieder fit für die Vermittlung zu werden. Für Beschäftigte aus Werkstätten für behinderte Menschen halten wir außerdem ein eigenes Vermittlungsangebot (ÜWfbM) vor.

Ihre Qualifikation

  • Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in (Dipl./B.A) (w/m/d), Psycholog*in (Dipl./B.A) (w/m/d), Disability Manager oder vergleichbare Qualifikation in eng verwandten Berufsgruppen
  • Praxiserfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderungen
  • Gute Rechtskenntnisse (Schwerpunkt SGB IX)
  • PKW-Führerschein (zwingend erforderlich)

Ihre Aufgaben

  • Psychosoziale individuelle Begleitung der Kund*innen
  • Lust und Interesse an einer Tätigkeit mit den verschiedenen Anspruchsgruppen:
    Menschen mit Behinderungen, Betriebe, Schulen
  • verbindliche, selbständige Arbeitsweise mit einer wertschätzenden Grundhaltung
  • Qualitätssicherung, Berichtswesen und Dokumentation
Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb neben den üblichen Standards wie Teamsitzungen, Supervision, Fortbildungen besondere Leistungen, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden

  • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
  • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
  • attraktive Sozialleistungen wie bspw. Kinderbetreuungszuschuss und Gesundheitsgutschein
  • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Gesamtverband
  • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen
Jürgen Klee, Tel. 04331 132359

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung gern auch per E-Mail
Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.
Jürgen Klee
An den Reesenbetten 13, 24782 Büdelsdorf
E-Mail: juergen.klee@bruecke.org

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: