• Lübeck
  • Teilzeit
  • zum 25.04.2022

Ergotherapeut*in (m/w/divers)

Die Brücke Lübeck und Ostholstein - Gemeinnützige therapeutische Einrichtungen GmbH veröffentlicht vor 23 Tagen

Über das Unternehmen

Die BRÜCKE bietet den Bürger*innen der Hansestadt Lübeck und dem Landkreis Ostholstein vielfältige Hilfen bei psychischer Krankheit und daraus entstehenden Lebens- und Arbeitsproblemen. Mit ihren Unterstützungsangeboten und ihren Einrichtungen hat DIE BRÜCKE eine Versorgungsstruktur in Lübeck und Ostholstein geschaffen, die seelisch belasteten und psychisch kranken Menschen dabei hilft, ihr Leben nach ihren Möglichkeiten eigenständig und selbstbestimmt zu führen.

Zur Webseite

Einsatzort

Katharinenstraße 11 a, 23554 Lübeck

Stellenbeschreibung

Für unsere Einrichtung

Rehabilitationseinrichtung für Menschen

mit psychischen Erkrankungen (RPK), Katharinenstraße 11 a, 23554 Lübeck

suchen wir eine*n

Ergotherapeut*in (m/w/divers)

Stundenzahl / Woche: 30

Die RPK ist eine Rehabilitationseinrichtung für Menschen mit psychischen Erkrankungen wie Schizophrenien, affektive und Angsterkrankungen sowie Belastungs- und Persönlichkeitsstörungen. Die Rehabilitand*innen erhalten durch die medizinisch-psychotherapeutischen und berufsvorbereitenden Maßnahmen längerfristige Unterstützung auf dem Weg zurück in die Arbeitswelt. Die Einrichtung verfügt über 22 ambulante Behandlungsplätze. Federführender Kostenträger der Maßnahme ist die Deutsche Rentenversicherung.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team mit regelmäßigen Teamsitzungen und Supervision
  • Arbeitsdiagnostik und -belastungserprobung: Anleitung der zu erstellenden Arbeitsaufgaben in einer gut ausgestatteten Ergotherapie-Werkstatt
  • Dokumentation nach den Standards der RPK (Melba–System)
  • Durchführung eines Kognitiven Trainings
  • Anleitung und Begleitung einer Kreativgruppe
  • Begleitung von kulturellen Außen-Aktivitäten
  • Frühstücksbegleitung
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Supervision, Reha-Zielgesprächen
  • Verhaltensbeobachtung, Einschätzung der Leistungsfähigkeit der Rehabilitanden im Alltag
  • Erkennen von Krisen

Wir bieten:

  • ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien in einem multiprofessionellen Team
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach BRÜCKE-AVR
  • regelmäßige Teamsitzungen, sowie externe Supervision und ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zu Gesundheits-Präventionskursen, zusätzlich vermögenswirksame Leistungen sowie einen Kinderzuschlag und einen Kinderbetreuungskostenzuschuss.

Zudem engagieren wir uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine gute Work-Life-Balance (geregelte Arbeitszeiten ohne Rufbereitschaft und Wochenenddienst, Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub).

Voraussetzungen:

Neben der fachlichen Qualifikation wünschen wir Erfahrung im genannten Aufgabenbereich sowie Teamfähigkeit und Flexibilität.

zu besetzen ab: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für die Dauer der Krankheitsvertretung

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Vorab erteilt der Einrichtungsleiter Herr Schröter unter der Telefonnummer 0451/70766-0 Informationen.

Für Rückfragen zu Ihrer Bewerbung steht Ihnen unser Recruiting-Team telefonisch unter Tel. 0451/14008-49 oder per Mail bewerbung@die-bruecke.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Bewerber*innen, die Interesse daran haben, ihren Arbeitsplatz entsprechend ihren Vorstellungen und Erfahrungen mitzugestalten.

Interessierte bewerben sich auf www.die-bruecke.de/jobs unter der Kennziffer 22-1024-RPK

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: