• Kiel
  • geringfügige Beschäftigung
  • zum 01.05.2022

Sozialpädagoge*in

DHB - Kiel e. V. - DENKEN HANDELN BEWEGEN - veröffentlicht vor 19 Tagen

Über das Unternehmen

Wir sind zurzeit ein Bildungsträger in der der Ausbildungsberuf des/der Fachpraktiker/in für Hauswirtschaft absolviert werden kann. Die Ausbildung dauert 3 Jahre und orientiert sich am anerkannten Ausbildungsberuf Hauswirtschafter/in.

Zur Webseite

Einsatzort

DHB - Kiel e. V. - DENKEN HANDELN BEWEGEN - – Lerchenstraße 19a, 24103 Kiel

Stellenbeschreibung

Der DHB-Kiel e.V. ist bereits seit 1984 Ausbildungsträger im Dualen System.
Seit September 2012 bieten wir eine 3-jährige überbetriebliche Ausbildung zum*zur Fachpraktiker*in Hauswirtschaft an (§ 117 SGB III, § 66 BBiG und § 42 HwO) an. Weitere Informationen zu unserer Ausbildungsstätte finden Sie unter www.dhb-kiel.de.

Wir benötigen ab sofort eine Urlaubs- und Krankheitsvertretung für unsere hauptamtliche Sozialpädagogin. Die Urlaubsvertretung findet mindestens zwei Wochen - während der Ferien - statt. Weitere Einsätze werden in Absprache geplant.

Qualifikation:

Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) oder

Pädagogen*innen (Abschluss Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit, Rehabilitations-, Jugend- oder Sonderpädagogik. Pädagogen*innen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.

Staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend- /Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen mit mindestens einer dreijährigen beruflichen Erfahrung mit jungen Menschen mit Behinderungen innerhalb der letzten fünf Jahre - Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und folgende Aspekte beinhalten:

• Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik,

• Grundlagen Psychologie,

• Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik,

• Förderpädagogik,

• Kommunikation und Gesprächsführung

• Medienpädagogik.

Eine einschlägige Zusatzqualifikation ist nicht erforderlich, wenn innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate rechtmäßig eine Tätigkeit in der Funktion einer sozialpädagogischen Fachkraft im Auftrag der BA ausgeübt wurde.

Vergütung:

AVB II Entgeltgruppe E, Stufe 1

Wochenarbeitszeit:

2,18 Stunden*

*die Wochenarbeitszeit wird nach in Absprache mit der Dienst- und Urlaubsplanung der hauptamtlichen Sozialpädagoging geplant.

Bewerbung & Kontakt

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende Email-Adresse

info@dhb-kiel.de

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: