• Lübeck
  • Teilzeit
  • zum 16.05.2022

Gesundheits-und Krankenpfleger*in (m/w/divers) Kennziffer 22-1035-TS3

Die Brücke Lübeck und Ostholstein - Gemeinnützige therapeutische Einrichtungen GmbH veröffentlicht vor einem Monat

Über das Unternehmen

Die BRÜCKE bietet den Bürger*innen der Hansestadt Lübeck und dem Landkreis Ostholstein vielfältige Hilfen bei psychischer Krankheit und daraus entstehenden Lebens- und Arbeitsproblemen. Mit ihren Unterstützungsangeboten und ihren Einrichtungen hat DIE BRÜCKE eine Versorgungsstruktur in Lübeck und Ostholstein geschaffen, die seelisch belasteten und psychisch kranken Menschen dabei hilft, ihr Leben nach ihren Möglichkeiten eigenständig und selbstbestimmt zu führen.

Zur Webseite

Einsatzort

Die Brücke Lübeck und Ostholstein - Gemeinnützige therapeutische Einrichtungen GmbH – Schwartauer Allee 10, 23554 Lübeck

Stellenbeschreibung

Für unsere Einrichtung Tagesstätte für ältere psychisch kranke Menschen,

Curtiusstr. 29, 23568 Lübeck

suchen wir eine*n

Gesundheits-und Krankenpfleger*in (m/w/divers)

Stundenzahl / Woche: 20

In unserer Tagesstätte am Stadtpark unterstützen wir etwa 20 ältere Menschen (ab 55 Jahren) mit psychischen Erkrankungen dabei, weiterhin so eigenständig und selbstbestimmt wie möglich in eigener Wohnung leben zu können.

Werktäglich in der Zeit von 9 bis 16 Uhr bieten wir an:

  • Tagesstrukturierung und Hilfen zur Gestaltung von Alltagsaktivitäten
  • Einzel- und Gruppenangebote sowie -gespräche, Freizeitangebote
  • Beratung
  • Angehörigenarbeit

Unter Berücksichtigung der Individualität der Besucher*innen sowie unter Einbezug ihrer Wünsche und Bedürfnisse sollen unter realistischer Einschätzung ihrer Kompetenzen und Entwicklungsmöglichkeiten Fertigkeiten und Fähigkeiten erhalten bzw. entwickelt werden, um eine weitestgehend Stabilisierung im täglichen Leben zu erreichen.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Besucher*innen bei Fragen betreffend die psychische und somatische Gesundheit sowie die Medikation. Ersteinschätzung von neuen somatischen Symptomen
  • Assistenz der Besucher*innen im Einzel- und Gruppenkontakt zum Erhalt und zur Verbesserung der Alltagsbewältigung, sozialer und kommunikativer Kompetenzen, der Wahrnehmung, kognitiver und sensomotorischer Fähigkeiten, gesundheitlicher Grundlagen sowie Teilhabemöglichkeiten am Leben in der Gemeinschaft
  • Einsatz von kreativen gestalterischen, ggf. handwerklichen und/ oder pflegerischen Mitteln, mit dem Ziel der Stärkung der Besucher*innen unter Berücksichtigung biografischer Hintergründe
  • Planung und Dokumentation der individuellen Ziele und die dazu passende Umsetzung

Darüber hinaus unterstützen Sie bei

  • Anträgen und Berichten
  • der Weiterentwicklung von tagesstrukturierenden Inhalten und Angeboten der Tagesstätte
  • der Planung und Durchführung von Exkursionen, Ausflügen und Ferienfreizeiten
  • der alters- und krankheitsgerechten Adaption der Abläufe in der Tagesstätte
  • einrichtungsübergreifender Gremienarbeit und der Vernetzung im Sozialraum der Tagesstätte

Wir bieten:

  • ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien in einem multiprofessionellen Team
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach BRÜCKE-AVR
  • regelmäßige Teamsitzungen, sowie externe Supervision und ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zu Gesundheits-Präventionskursen, zusätzlich vermögenswirksame Leistungen sowie einen Kinderzuschlag und einen Kinderbetreuungskostenzuschuss.

Zudem engagieren wir uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine gute Work-Life-Balance (geregelte Arbeitszeiten ohne Rufbereitschaft und Wochenenddienst, Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub).

Voraussetzungen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/divers), eine sozialpsychiatrische und sozialraumorientierte Grundhaltung, Erfahrung im Umgang mit MS Office und Dokumentationssoftware sowie der Besitz eines PKW-Führerscheins.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im gerontopsychiatrischen Bereich, Humor sowie Kenntnisse systemischer Grundlagen.

zu besetzen ab: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Vorab erteilt unsere Einrichtungsleitung Nicolaus Fischer-Brüggemann unter der Telefonnummer 0451/502 76 19 zusätzliche Informationen.

Für Rückfragen zu Ihrer Bewerbung steht Ihnen unser Recruiting-Team telefonisch unter Tel. 0451/14008-49 oder per Mail bewerbung@die-bruecke.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Bewerber*innen, die Interesse daran haben, ihren Arbeitsplatz entsprechend ihren Vorstellungen und Erfahrungen mitzugestalten.

Interessierte bewerben sich bitte auf www.die-bruecke.de/jobs unter der Kennziffer 22-1035-TS3 .

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: