• Lübeck
  • Vollzeit
  • zum 02.06.2022

Sozialpädagog*in (m/w/divers) oder Fachkrankenpfleger*in (m/w/divers)

Die Brücke Lübeck und Ostholstein - Gemeinnützige therapeutische Einrichtungen GmbH veröffentlicht vor 28 Tagen

Über das Unternehmen

Die BRÜCKE bietet den Bürger*innen der Hansestadt Lübeck und dem Landkreis Ostholstein vielfältige Hilfen bei psychischer Krankheit und daraus entstehenden Lebens- und Arbeitsproblemen. Mit ihren Unterstützungsangeboten und ihren Einrichtungen hat DIE BRÜCKE eine Versorgungsstruktur in Lübeck und Ostholstein geschaffen, die seelisch belasteten und psychisch kranken Menschen dabei hilft, ihr Leben nach ihren Möglichkeiten eigenständig und selbstbestimmt zu führen.

Zur Webseite

Einsatzort

Wisbystraße 2, 23558 Lübeck

Stellenbeschreibung

Für unser Angebot Soziotherapie, Wisbystraße 2, 23558 Lübeck

suchen wir eine*n Sozialpädagog*in (m/w/divers) oder Fachkrankenpfleger*in (m/w/divers)

Stundenzahl / Woche: 38,5 (Teilzeit möglich)

Die Soziotherapie ist eine ambulant-therapeutische Behandlungs- und Hilfeform für Menschen mit schweren psychischen Beeinträchtigungen. Ziele sind neben psychischer Stabilisierung, sozialer Integration und Anleitung zur Selbsthilfe auch die Vermeidung und/oder Verkürzung von Klinikaufenthalten. Als Fachkräfte der Soziotherapie bieten wir unter anderem Hausbesuche und Begleitung zu Terminen und deren Koordination an.

Wir analysieren die häusliche, berufliche und soziale Situation der Klient*innen und besprechen diese mit ihnen, ggf. unter Einbezug des sozialen und therapeutischen Netzwerks. Gemeinsam stärken wir die Krankheitswahrnehmung und die Fähigkeit, Frühwarnzeichen der Erkrankung zu erkennen, zu erklären und zu reflektieren. Hilfestellung bei der Tagesstrukturierung und der Motivation erfolgen in gemeinsamer Absprache und können die Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit verbessern.

Ihre Aufgaben:

  • eigenständige Koordination und Begleitung von Patiententerminen unter der Berücksichtigung der Fahrtwege
  • Mitwirkung bei der Erstellung des soziotherapeutischen Betreuungsplans
  • Erstellen von Musterverordnungen und Unterstützung der Verordner*in bei der Erstellung von Verordnungen
  • Pflege der digitalen und handschriftlichen, soziotherapeutischen Betreuungsdokumentation
  • Zusammenarbeit mit den sozialen und fachlichen Netzwerkpartnern
  • Unterstützung bei der Tagesstrukturierung, Aufbau und Pflege von sozialen Kontakten sowie bei der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben
  • Unterstützung bei Überleitungen aus Klinikaufenthalten in die ambulante Betreuung

Wir bieten:

  • die Möglichkeit das neue, noch wachsende Projekt mit aufzubauen
  • zielorientiertes Arbeiten mit Fokus auf systemisches Denken und Handeln
  • ein angenehmes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien in einem multiprofessionellen Team
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach BRÜCKE-AVR
  • regelmäßige Teamsitzungen, sowie externe Supervision und ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zu Gesundheits-Präventionskursen, zusätzlich vermögenswirksame Leistungen sowie einen Kinderzuschlag und einen Kinderbetreuungskostenzuschuss.

Zudem engagieren wir uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eine gute Work-Life-Balance (geregelte Arbeitszeiten ohne Rufbereitschaft und Wochenenddienst, Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub).

Voraussetzungen:

Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/divers) mit der Weiterbildung als Fachgesundheits- und Krankenpfleger*in für Psychiatrie (m/w/divers) oder eine sozialpsychiatrische Zusatzqualifikation. Führerschein für PKW erforderlich.

zu besetzen ab: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Vorab erteilt Thomas Mann unter der Telefonnummer 0451 611690 zusätzliche Informationen.

Für Rückfragen zu Ihrer Bewerbung steht Ihnen unser Recruiting-Team telefonisch unter Tel. 0451/14008-49 oder per Mail bewerbung@die-bruecke.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Bewerber*innen, die Interesse daran haben, ihren Arbeitsplatz entsprechend ihren Vorstellungen und Erfahrungen mitzugestalten.

Interessierte bewerben sich bitte auf www.die-bruecke.de/jobs unter der Kennziffer 22-1033-SPK.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: