• Kiel
  • geringfügige Beschäftigung
  • zum 01.09.2022

Werkstudentin* o. Honorarfrau* für die WGs für Frauen* mit Psychotraumata

Lotta e. V. - Verein zur Förderung feministischer Mädchen- und Frauenarbeit veröffentlicht vor einem Monat

Über das Unternehmen

Therapeutischen Wohngruppen und Ambulante Betreuung für Frauen mit Psychotraumatisierungen; das Autonome Mädchenhaus Kiel mit Anlauf-und Beratungsstelle, Zufluchtsstätte (24 Std. Erreichbarkeit), Wohn- und Verselbständigungsgruppe und Flexible Hilfen

Zur Webseite

Einsatzort

Lotta e. V. - Verein zur Förderung feministischer Mädchen- und Frauenarbeit – Holtenauer Straße 127, 24118 Kiel

Stellenbeschreibung

Lotta e.V. ist ein Verein zur Förderung feministischer Mädchen- und Frauenarbeit u.a. mit zwei Angeboten im Rahmen der Eingliederungshilfe nach SGB IX für Frauen* mit Psychotraumatisierungen: Die Wohngruppen als teilstationäres Wohn- und Assistenzangebot und die Ambulant qualifizierte Assistenz/ Ambulante Betreuung in Kiel.

Beide Angebote richten sich an volljährige Frauen*, die unter den Folgen von körperlichen, seelischen und/oder sexualisierten Traumatisierungen oder frühkindlicher Vernachlässigung leiden.

Schwerpunkt der Angebote ist jeweils die psychische Stabilisierung der Klientinnen*. Hinzu kommen u.a. Unterstützung im Alltag, Unterstützung beim Aufbau eines sozialen Netzwerkes, bei der Aufnahme einer Beschäftigung, beim Stärken der Konfliktfähigkeit und vieles mehr.

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams der Wohngruppen für Frauen* mit Psychotraumatisierungen

zum 01. September 2022 eine Werkstudentin* oder Honorarfrau* aus den höheren Fachsemestern der

Sozialen Arbeit/ Pädagogik

oder eine Kollegin* mit vergleichbarer Qualifikation.

Die Stelle umfasst 3-4 Stunden pro Woche.

Die Vergütung erfolgt auf Stundenbasis 12€ oder weitere Vereinbarung.

Sie bringen mit:

  • Studium der Sozialen Arbeit oder Pädagogik im höheren Fachsemester oder wünschenswert eine abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher Anerkennung in einem sozialpädagogischen Beruf, aber nicht Voraussetzung
  • Interesse an der feministischen, parteilichen Begleitung
  • Eine respektvolle und wertschätzende Haltung
  • Hohe soziale Kompetenz wie Kooperationsfähigkeit und guter Selbstfürsorge
  • Motivation an der Zusammenarbeit im Team
  • Sensibilität sowie Verständnis gegenüber den Klientinnen*
  • Kreativität sowie Spaß daran eigene Ideen einzubringen
  • Zeitliche Flexibilität im Rahmen der Öffnungszeiten (nach Absprache)
  • Kompetenzen im selbststrukturierten und eigenverantwortlichen Arbeiten

Zu ihren Aufgaben gehören:

  • Gelegentliche Begleitung einzelner Frauen* zu Freizeitaktivitäten, Arztterminen, Einkaufen, Baumarkt o.ä.
  • Ansprechperson für die Frauen* im Gruppenraum
  • Leitung und Begleitung einer Freizeit-Kreativ-Gruppe nach flexibler Absprache (Ausflüge, Malen, Kochen, Basteln o.ä.)
  • Begleiten von handwerklichen Tätigkeiten in den Wohngruppen

Wir bieten:

  • Einbindung und Unterstützung in einem engagierten und fachlich qualifizierten Team
  • Anleitung

Besonders freuen wir uns über Bewerbungen von

women of color / BPoC / Migrantinnen.

Bewerbung & Kontakt

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail

Lotta e.V. - Geschäftsstelle

z.Hd. Juliane Bendixen

Holtenauer Str. 127

24118 Kiel

Tel.: 0431 – 805 888 2

E-Mail: info@lotta-verein.de

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: