• Rieseby
  • Vollzeit
  • zum 22.12.2020

Wohnbereichsleitung (w/m/d) (Rieseby)

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. veröffentlicht vor einem Monat

Über das Unternehmen

Hilfe für psychisch Kranke, Begegnungsstätte, Kontaktstelle für Selbsthilfe, Kindertagesstätten

Zur Webseite

Einsatzort

Haus Schwansen, Rakower Weg 1, 24354 Rieseby

Stellenbeschreibung

Das Haus Schwansen in Rieseby sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Wohnbereichsleitung (w/m/d) in Teil- oder Vollzeit.

Das „Haus Schwansen“ in Rieseby ist ein Pflegeheim, dessen Angebot als beispielhaft für die Betreuung demenzkranker Menschen gilt. Es ist eine Einrichtung, in der demenzkranke Menschen ihren Fähigkeiten und Verlusten entsprechend leben und in Würde sterben können. Dies gilt auch für die Menschen, deren Krankheitsprozess weit fortgeschritten ist. Im „Haus Schwansen“ finden 69 Bewohner in großzügigen Räumen Platz. Hinter dem Haus gibt einen wunderschönen großen Garten der die Sinne anspricht, Erinnerungen weckt und zum Verweilen einlädt.

Ihre Qualifikation

  • eine Ausbildung im Pflegerischen Bereich, z.B. als
    Gesundheits- und Krankenpfleger*in
    Altenpfleger*in
  • Erfahrung in der Pflege von Menschen mit Demenz
  • die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • wertschätzende Grundhaltung
  • Fachkompetenz
  • Teamfähigkeit

Ihre Aufgaben

  • Planung und Organisierung des Personaleinsatzes im Arbeitsfeld in Absprache mit der PDL unter Einbeziehung des Pflegeteams und der Präsenzkräfte, insbesondere Urlaubs- und Krankheitsvertretungen
  • Organisierung und Sicherstellung der Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen und die Fachaufsicht von allen nachgeordneten Mitarbeiter*innen und Beteiligung an der Beurteilung von Mitarbeiter*innen
  • Sicherung des Pflegeprozesses durch selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten für die zugewiesenen Bewohnerinnen und Bewohner und Veranlassung der notwendigen flankierenden Hilfen wie Arztbesuche und -visiten, Verordnungen, Kontakt zu Angehörigen
  • Sicherung der Pflegeprozessdokumentation nach den vorgegebenen Standards und Miterstellung und Evaluierung der Prozessbeschreibungen
  • Übernahme der Aufgaben einer Pflegefachkraft
  • Sicherung und Überprüfung der pflegerischen Kennzahlen der Bewohner*innen Bewohnerinnen des Bereichs und die korrekte und aktuelle Führung des Pflegestufenmanagers
  • Regelmäßige Durchführung von Teambesprechungen ( i.d.R. monatlich)
  • Durchführung von Pflegevisiten
  • Mitbeteiligung an der qualitativen Weiterentwicklung der Einrichtung durch Beteiligung am Vorschlagswesen, an Qualitätszirkeln und durch eigenes, aktives Einbringen von Verbesserungsvorschlägen

Bewerbung & Kontakt

Wir bieten Ihnen als zertifiziert familienfreundlicher Betrieb

  • verlässliche Dienstplangestaltung mit Berücksichtigung Ihrer persönlichen Situation
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • viele Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (bspw. Kinderferienbetreuung)
  • bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten
  • Gehalt gem. Betriebsvereinbarung zu den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen (Gesamtverband) mit jährlicher Anpassung
  • Cafeteria Modell (arbeitgeberfinanzierte Zusatzleistungen)

Lesen Sie hier, was uns als Brücke auszeichnet oder schauen Sie mal rein, was Carola Matzek, PDL, und Anna Cormann, Pflegefachkraft, über uns berichten.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht und werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Fragen
Herrn Thomas Duggen / Frau Yvonne Ostermann Tel.: 04355 181 099

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen gern auch per E-Mail an:
Haus Schwansen | Brücke Pflege und Fördern gGmbH
Rakower Weg 1 | 24354 Rieseby
E-Mail: yvonne.ostermann@bruecke.org / thomas.duggen@bruecke.org

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: