• Kiel
  • Teilzeit
  • zum 25.01.2021

Erzieher*in oder Sozialpädagog*in (m/w/d)

Kirschberg e. V. - Sozialpsychiatrische Hilfen veröffentlicht vor einem Monat

Über das Unternehmen

Der Verein betreibt 3 sozialpsychiatrische Wohneinreichtungen und bietet ambulante Plätze zur Betreuung chronisch psychisch kranker Menschen im Kieler Stadtgebiet an

Zur Webseite

Einsatzort

Olbrichtweg 15, 24145 Kiel

Stellenbeschreibung

Erzieher*in oder Sozialpädagog*in

Für unsere Einrichtung „Integrierte Wohnanlage Wellsee“ (besondere Wohnform nach BTHG, ehemals stationär) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine*n Erzieher*in (m/w/d)
oder
BA Soziale Arbeit (m/w/d)
oder vergleichbare Ausbildungen
Die Stelle umfasst 30 Stunden in der Woche und im Rahmen eine Elternzeitvertretung befristet voraussichtlich bis Juni 2022
.

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Erzieher*in oder Sozialpädagog*in

Integrierte Wohnanlage Wellsee

Der Kirschberg e. V. ist ein gemeinnütziger Verein mit etwa 50 Mitarbeiter*innen, der in Kiel seit über 30 Jahren im Bereich der Sozialpsychiatrie Wohnen und Betreuung anbietet und sich stetig innovativ weiter entwickelt hat. Die Integrierte Wohnanlage Wellsee bietet seit 1996 ein sozialpsychiatrisch betreutes Wohnen an.

Aufgabenbereich

In der Integrierten Wohnanlage Wellsee betreuen Sie Menschen mit psychischen Erkrankungen in vier Wohngemeinschaften.
Sie bieten psychosoziale Unterstützung in den unterschiedlichen Lebensbereichen an, die den Betreuten eine möglichst selbständige Lebensführung und Teilhabe an der Gesellschaft ermöglichen soll.

Wir bieten:

-
Abwechslungsreiche Arbeit in einem netten Team, das mit kollegialer Beratung Ihnen unterstützend zur Seite steht.
-Möglichst regelmäßige Arbeitszeiten, und eine Dienstplangestaltung, in der wir bestrebt sind, neben den dienstlichen Notwendigkeiten, auch private Bedürfnisse der Mitarbeiter*innen zu berücksichtigen.
-Für eine stationäre Einrichtung haben wir sehr wenige Arbeitszeiten zu ungünstigen Zeiten, so dass der Dienstplan auch recht familienfreundliche gestaltet werden kann.
-In der Regel muss nur an einem Wochenendtag im Monat gearbeitet werden, alle anderen Wochenenden sind frei; Spätdienst einmal wöchentlich bis 21 Uhr und Anwesenheitsbereitschaften nachts sind durchschnittlich nur 8 mal im Jahr notwendig.
-Wir zahlen nach dem AVB des DPWV Gesamtverband, demnach werden Erzieher*in Gruppe D und BA Soz.Arb. Gruppe E eingruppiert
-Attraktive Zuschläge für Sonntage und Feiertage bis zu 150 %.
-30 Stunden in der Woche Arbeitszeit, was 78% einer Vollzeitstelle (38,5 Std./Wo.) entspricht.
-30 Tage Urlaub im Jahr und verbindliche Jahresurlaubsplanung
-Bis zu 90% eines Monatsgehaltes als Weihnachtsgeld
-Zusätzliche Altersvorsorge
-Verlängerte Dauer von Ausgleichszahlungen bei Krankengeldbezug
-Großzügige Fahrtkostenerstattungen
-Flexible Arbeitszeitmodelle, z.B. Sabattical
-Regelmäßige Supervision und Fortbildungen

Wir wünschen uns:

-
Freude an der Arbeit mit Menschen; entsprechend unserem Leitbild
-Offenheit und Spaß in einem Team zu arbeiten, sich kollegial zu unterstützen und konstruktiv auseinander zu setzen
-Sozialpsychiatrische Berufserfahrung wäre wünschenswert, wir freuen uns aber auch auf Bewerbungen von Berufsanfänger*innen
-Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit in der eigenen Arbeitsplanung und –gestaltung
-Ein Führerschein mit Fahrerlaubnis B (alte Klasse 3) ist notwendig

Bewerbungen:

Sollte Sie diese Stellenanzeige angesprochen haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bitte richten Sie diese gern per E-Mail an:

info@kirschberg.de

oder senden Sie diese per Post an:

Kirschberg e.V.
Herrn Gunnar Hoppmann
Olbrichtweg 15
24145 Kiel

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: