• Kiel
  • geringfügige Beschäftigung
  • zum 15.02.2024

Rufbereitschaft für Betreutes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene

KJSH - Stiftung für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen veröffentlicht vor über 2 Monaten

Über das Unternehmen

Stationäre, teilstationäre und ambulante Jugendhilfe, Mutter-Kind-Einrichtungen, Schulprojekte, Schulsozialarbeit

Zur Webseite

Einsatzort

KJSH - Stiftung für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen – An der Halle 400 Nr.1, 24143 Kiel

Stellenbeschreibung

Im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe betreuen wir in ganz Schleswig-Holstein über 40 Projekte im Rahmen voll- und teilstationärer sowie ambulanter Hilfen zur Erziehung für Kinder und Jugendliche jeder Altersstufe.

Für unser Betreutes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene suchen wir im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung eine Person, die die ortsungebundene Rufbereitschaft während der Nacht für unsere Einrichtungen übernimmt.

Wenn Du gerne selbstbestimmt arbeitest, Neugierde und Freude an der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen hast und gerne Deine vielfältigen persönlichen und fachlichen Kompetenzen einbringst, dann bist Du bei uns genau richtig.

Freu Dich auf:

• Einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem der führenden sozialen Träger mit verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit

• Hohe Eigenverantwortung und umfangreiche Gestaltungsspielräume mit kurzen Entscheidungswegen

• Abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Du für die Menschen einen wichtigen Mehrwert leistest

• Faires Miteinander und kollegiale Arbeitsweise auf Augenhöhe

• Vergünstigungen über Rahmenverträge des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes

• Betriebliche Altersvorsorge (VBLU)

Deine Aufgaben im Überblick:

• telefonische Beratung von Klient:innen in Krisensituationen

• Vermittlung von Helfer:innen wie bspw. Rettungskräften

• Dokumentation

• Zuverlässige Erreichbarkeit

Das bringst Du mit:

• Sicherheit in Krisensituationen

• Bestenfalls Erfahrung in der Arbeit mit Familien, Kindern und Jugendlichen

• Empathie und Sensibilität im Umgang mit verschiedenen Lebenskonzepten

• Neugierde und Offenheit für Neues

• Hohe soziale Kompetenz sowie die Fähigkeit zur Analyse und Reflexion

• Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und ein professionelles Nähe- und Distanzverhalten

Bewerbung & Kontakt

Wir sind ein großer Verbund mit außergewöhnlichen Karrierebeispielen. Auch wenn nicht alle Voraussetzungen vollständig zutreffen sollten, aber wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Deine Bewerbung per Mail an bewerbung@kjhv-kiel.de.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen:

Kostenlose Qualifizierungs-Kurse für Mitarbeiter*innen des PARITÄTISCHEN SH

Im Rahmen des Paritätischen Projekts SocialCampus|TransferHub können Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisationen aktuell an verschiedenen kostenlosen Qualifizierungskursen teilnehmen. Im Januar 2024 startet der Kurs Fokus Selbstführung – sicher und reflektiert durch den Arbeitsalltag