• Elmshorn
  • Teilzeit
  • zum 01.01.2024

Sozialpädagog_in (m/w/d) in Elmshorn

Therapiehilfe gGmbH veröffentlicht vor über 2 Monaten

Über das Unternehmen

Teilstationäre Wohngruppen zur Betreuung Drogenabhängiger, Drogenberatungsstelle, Ambulante Therapie, Spielerberatung, Prävention, niedrigschwelliger Kontaktladen, Arbeitstraining

Zur Webseite

Einsatzort

Langelohe 75, 25337 Elmshorn

Stellenbeschreibung

Wir sind das Sozialtherapeutische Zentrum (STZ) Elmshorn, eine Einrichtung des Therapiehilfeverbundes. Der Therapiehilfeverbund arbeitet seit 50 Jahren schwerpunktmäßig mit suchtmittelabhängigen Menschen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen und bietet eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten an: Prävention, Beratung und Substitution, Entgiftung, stationäre Entwöhnungstherapien und Adaption, ambulante und ganztägig ambulante Rehabilitation, Betreuung und Arbeitsprojekte, vielfältige Nachsorgeangebote.

Wir suchen ab 01.01.2024 eine_n Sozialpädagog_in oder vergleichbare Qualifikation (m/w/d) in Teilzeit (13 Std./Woche)

Adresse Einrichtung: STZ Elmshorn, Langelohe 75, 25337 Elmshorn

Qualifikation/Abschluss: Bachelor, Master, Diplom-Sozialpädagog_in

Der Aufgabenbereich umfasst u.a.

  • Suchtpräventionsarbeit an Schulen in Elmshorn
  • Anlassbezogene Projekte / Programme für Schüler_innen
  • Beratung von Schulen bei der Entwicklung schulinterner Präventionskonzepte
  • Fachliche Beratung von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften zu suchtpräventiven Fragen
  • Informationsveranstaltungen für Eltern
  • Ggf. perspektivisch Möglichkeit zur Mitarbeit in der Sucht- und Drogenberatung

Wir wünschen uns:

  • Flexibilität und Freude an selbstständiger Arbeit
  • Empathie, hohe soziale Kompetenz und Offenheit für Diversität
  • Respekt gegenüber den uns anvertrauten Menschen und Sensibilität für Kinderschutz
  • Neugier und kreatives methodisches Arbeiten
  • Freude an der Arbeit mit Gruppen und Klassen sowie mit jungen Menschen
  • Bereitschaft zur Teamarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • Sinnvolle Tätigkeit bei einem gemeinnützigen, erfahrenen Suchthilfeträger
  • Mitarbeit in unserem engagierten, multiprofessionellen Team
  • Viel Gestaltungsspielraum und flache Hierarchien
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung, Hospitation
  • Berufliche Weiterentwicklung durch Wechselmöglichkeiten innerhalb des Verbundes
  • Vertragsgestaltung nach AVB in Anlehnung an TVL, 30 Tage Urlaub
  • Teilnahme an JobRad
  • Deutschlandticket als vergünstigtes Jobticket
  • Realisierung von Sabbaticals oder anderen Freistellungszeiten über Zeitwertkonten

Bewerbung & Kontakt

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung im PDF-Format an bewerbung@therapiehilfe.de.

Telefonische Rückfragen richten Sie bitte an:

Einrichtung: STZ Elmshorn

Ansprechpartner: Ralf Schröder

Tel.: Nummer: 04121-40910

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen:

Kostenlose Qualifizierungs-Kurse für Mitarbeiter*innen des PARITÄTISCHEN SH

Im Rahmen des Paritätischen Projekts SocialCampus|TransferHub können Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisationen aktuell an verschiedenen kostenlosen Qualifizierungskursen teilnehmen. Im Januar 2024 startet der Kurs Fokus Selbstführung – sicher und reflektiert durch den Arbeitsalltag