• Husum
  • Teilzeit
  • zum 08.12.2023

Dipl. / BA / MA / Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin

Unabhängige Frauengruppe Husum e.V. veröffentlicht vor 2 Monaten

Über das Unternehmen

Frauenberatung & Notruf; Information, Beratung, (therap.) Begleitung, Prävention, Öffentlichkeitsarbeit: Gewalt gegen Mädchen und Frauen (z.B. sex. Missbrauch, Vergewaltigung, Stalking, häusl. Gewalt), Trennung/Scheidung, Krisen, sozialrechtl. Fragen

Zur Webseite

Einsatzort

Unabhängige Frauengruppe Husum e.V. – Norderstraße 22, 25813 Husum

Stellenbeschreibung

Unser autonomer Verein Unabhängige Frauengruppe Husum e.V. ist seit 1985 aktiv im Schutz vor Gewalt gegen Frauen tätig und Trägerin der
Frauenberatung & Notruf Nordfriesland mit den Standorten Husum und Niebüll.
Die Frauenberatung & Notruf Nordfriesland ist eine Fachberatungsstelle für Frauen in Konfliktsituationen, Krisen, bei häuslicher und sexualisierter Gewalt.

Wir möchten unser Team ergänzen und suchen Sie ab Januar 2024 als
Dipl. / BA / MA / Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin oder vergleichbare Qualifikation
mit 28 Wochenstunden für eine unbefristete Stelle in unserer Beratungsstelle Niebüll.

Wir bieten Ihnen:
 Ein vielfältiges Arbeitsgebiet in einem engagierten und professionellen Team
 Intensive Einarbeitung in die spezifischen Arbeitsfelder sowie fachliche Begleitung
 Regelmäßige Supervision, Intervision und Fortbildung
 Einen modernen und technisch sehr gut ausgestatteten Arbeitsplatz
 Vergütung nach Qualifikation und Berufserfahrung in Anlehnung an TVÖD VKA / E10

Zu Ihren Aufgaben zählen:

 Beratung und Information von Mädchen und Frauen mit Gewalterfahrungen
 Information bei Trennung und Scheidung über mögliche nächste Schritte
 Empathische und stabilisierende Begleitung von Frauen in Krisensituationen
 Psychosoziale Beratung
 Krisenintervention
 Netzwerk- und Gremienarbeit
 Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:
 Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / Soziale Arbeit / oder vergleichbare Qualifikation
 Fachkompetenz im Bereich „Gewalt gegen Mädchen und Frauen“ gegebenenfalls mit therapeutischer Zusatzausbildung bzw. Bereitschaft, sich in diesem Bereich weiterzubilden
 Erfahrungen in psychosozialer Beratung
 Belastbarkeit im Arbeitsalltag und Fähigkeit zur Selbstreflektion
 Teamfähigkeit, Flexibilität und Freude am selbstständigen Arbeiten
 Eine parteilich feministische und antirassistische Grundhaltung
 Bereitschaft, an beiden Standorten zu arbeiten
 Gute PC-Kenntnisse (MS-Office und Internet)

Mit unserer Ausschreibung richten wir uns aufgrund des spezialisierten Arbeitsfeldes ausschließlich an weiblich gelesene Personen. Chancengleichheit für Bewerberinnen mit Migrationshintergrund ist für uns selbstverständlich. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften berücksichtigt.

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail als PDF an:
Frauenberatung & Notruf Nordfriesland Mail: info@frauennotruf-nf.de
Tel: 04841 62234 www.frauennotruf-nf.de

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen:

Kostenlose Qualifizierungs-Kurse für Mitarbeiter*innen des PARITÄTISCHEN SH

Im Rahmen des Paritätischen Projekts SocialCampus|TransferHub können Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisationen aktuell an verschiedenen kostenlosen Qualifizierungskursen teilnehmen. Im Januar 2024 startet der Kurs Fokus Selbstführung – sicher und reflektiert durch den Arbeitsalltag