• Garding
  • Teilzeit
  • zum 01.01.2024

Hauswirtschafter*in / Hauswirtschaftshelfer*in (d/m/w)

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. veröffentlicht vor 2 Monaten

Über das Unternehmen

Die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. ist ein im Jahr 1984 gegründeter gemeinnütziger Verein. Ziel des Vereins ist die Förderung der seelischen Gesundheit. Aus einer ehrenamtlichen Initiative von Ärztinnen/Ärzten, Sozialarbeiter*innen und Krankenschwestern ist heute ein Netzwerk sozialer Initiativen, Projekte und Organisationen mit über 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geworden. Die Brücke-Gruppe sorgt mit über vierzig verschiedenen Angeboten in den Bereichen

  • Hilfen für Menschen mit Behinderungen
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Sozialpsychiatrie
  • Suchthilfe
  • Pflege
  • Gesundheitsdienstleistungen
  • Arbeit, Beschäftigung und Qualifizierung
  • Verpflegung und Hotel
  • Selbsthilfe und Ehrenamt

dafür, dass die soziale Landschaft in der Region vielfältig und lebendig bleibt. In der Brücke-Gruppe verbinden sich bürgerschaftliches Engagement, professionelle soziale Arbeit und Gesundheitsdienstleistungen.

Zur Webseite

Einsatzort

Tatinger Straße 73, 25836 Garding

Stellenbeschreibung

Aufgaben

  • Unterstützung der Hauswirtschaft
  • Begleitung und Unterstützen von Bewohner*innen bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Reinigungs- und Pflegearbeiten

Anforderungen

  • Hauswirtschafter*in
  • Hauswirtschaftliche Hilfskraft
  • Oder Berufserfahrung
  • Führerschein der Klasse B

Benefits

  • Brücke Akademie,
  • Cafeteria-Modell (Brücke-Cafeteria),
  • Du-Kultur, Flexible Arbeitszeiten,
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie,
  • Gesundheitsgutschein,
  • Jährliche Mitarbeitergespräche,
  • Kinderbetreuungszuschuss,
  • Bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen,
  • Tarifliches Gehalt,
  • Dienstrad-Leasing über JobRad
Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Der Hof Freiberg ist eine besondere Wohnform für chronisch alkoholabhängige Menschen mit besonderen Schwierigkeiten, wie Korsakow-Syndrom, hirnorganische Beeinträchtigungen, körperliche Einschränkungen, Resignation aufgrund langen Suchtverlaufs und häufigen Scheiterns sowie Hafterfahrung.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen:

Kostenlose Qualifizierungs-Kurse für Mitarbeiter*innen des PARITÄTISCHEN SH

Im Rahmen des Paritätischen Projekts SocialCampus|TransferHub können Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisationen aktuell an verschiedenen kostenlosen Qualifizierungskursen teilnehmen. Im Januar 2024 startet der Kurs Fokus Selbstführung – sicher und reflektiert durch den Arbeitsalltag