• Rendsburg
  • Teilzeit
  • zum 17.01.2024

Pflegefachkraft (d/m/w)

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. veröffentlicht vor über 2 Monaten

Über das Unternehmen

Die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. ist ein im Jahr 1984 gegründeter gemeinnütziger Verein. Ziel des Vereins ist die Förderung der seelischen Gesundheit. Aus einer ehrenamtlichen Initiative von Ärztinnen/Ärzten, Sozialarbeiter*innen und Krankenschwestern ist heute ein Netzwerk sozialer Initiativen, Projekte und Organisationen mit über 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geworden. Die Brücke-Gruppe sorgt mit über vierzig verschiedenen Angeboten in den Bereichen

  • Hilfen für Menschen mit Behinderungen
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Sozialpsychiatrie
  • Suchthilfe
  • Pflege
  • Gesundheitsdienstleistungen
  • Arbeit, Beschäftigung und Qualifizierung
  • Verpflegung und Hotel
  • Selbsthilfe und Ehrenamt

dafür, dass die soziale Landschaft in der Region vielfältig und lebendig bleibt. In der Brücke-Gruppe verbinden sich bürgerschaftliches Engagement, professionelle soziale Arbeit und Gesundheitsdienstleistungen.

Zur Webseite

Einsatzort

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. – Ahlmannstraße 2 a, 24768 Rendsburg

Stellenbeschreibung

Brücke Pflege und Fördern ist ein ambulanter – also aufsuchender – Dienst für pflegebedürftige Menschen, die im eigenen Wohnraum leben. Das Betreuungsgebiet für die Pflege „rund um die Uhr“ umfasst einen Radius von 30 km um Rendsburg, insbesondere Westerrönfeld, Jevenstedt, Osterrönfeld, Schacht-Audorf und Fockbek sowie Büdelsdorf und Rendsburg. Unser Standort in Rendsburg befindet sich im Wagenhaus in unmittelbarer Nähe zum medizinischen Versorgungszentrum der Brücke.

Deine Aufgaben:

Du bist eine engagierte Pflegefachkraft mit guten Fachkenntnissen und möchtest Dein Wissen und Deine Arbeitskraft in der Versorgung von Seniorinnen und Senioren einsetzen.

Gemeinsam mit Deinen Kolleginnen und Kollegen im Team kümmerst Du Dich darum, dass unsere Kunden und Kundinnen gut versorgt sind und sich, orientiert an ihren Wünschen und Bedürfnissen, aufgehoben und wohl fühlen. Du begleitest die Kunden und Kundinnen in ihrem Alltag.

Du bist sicher in der Behandlungspflege, kannst pflegerische Risiken erkennen und entsprechende Maßnahmen einleiten.

Du bist sicher (oder möchtest es werden) in der digitalen Pflegedokumentation.

Das bringst Du mit:

Du hast ein Examen als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann, als Altenpfleger*in, als Gesundheits- und Krankenpfleger*in, als Kinderkrankenpfleger*in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin.

Du bist geduldig und hast Einfühlungsvermögen gegenüber älteren und pflegebedürftigen Menschen. Du weißt, was Du tust und hast schon Erfahrungen gesammelt in der Pflege. Du verfügst über ein hohes Maß an Sozialkompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Du bist bereit, Dich weiterzubilden, und hast eine gute, wertschätzende Haltung.

Wir bieten Dir eine individuelle Dienstplangestaltung, die sich Deiner aktuellen Lebenslage anpasst.

Findest Du Dich hier wieder, dann würden wir Dich gerne kennenlernen! Bewirb Dich hier!

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Ansprechpartner*in Fachabteilung:
Margret Inhülsen
04331 1323 813

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen:

Kostenlose Qualifizierungs-Kurse für Mitarbeiter*innen des PARITÄTISCHEN SH

Im Rahmen des Paritätischen Projekts SocialCampus|TransferHub können Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisationen aktuell an verschiedenen kostenlosen Qualifizierungskursen teilnehmen. Im Januar 2024 startet der Kurs Fokus Selbstführung – sicher und reflektiert durch den Arbeitsalltag