• Kiel
  • Teilzeit
  • zum 01.04.2024

Pädagogische Fachkraft für Leinen Los - Kooperation Jugendhilfe und Schule

KJSH Stiftung - Flexible Hilfen Kiel veröffentlicht vor über 2 Monaten

Über das Unternehmen

Flexible Hilfen Kiel

Zur Webseite

Einsatzort

KJSH Stiftung - Flexible Hilfen Kiel – An der Halle 400 Nr.1, 24143 Kiel

Stellenbeschreibung

Im Rahmen der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe in Kiel sind wir als Träger im Bereich „Kooperation Jugendhilfe und Schule“ seit Jahren an unterschiedlichen Standorten in Kiel erfolgreich tätig. Ziel der Kooperation ist eine Verbesserung der Bildungschancen und die Entwicklung sozialer Kompetenzen der teilnehmenden Schüler*innen und die Unterstützung der Eltern in Fragen der Erziehung und Unterstützung ihrer Kinder.

In diesem Rahmen suchen wir für unser Kooperationsprojekt „Leinen Los“ an der Max-Tau-Gemeinschaftsschule in Mettenhof ab 01.04.2024 eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) mit einem Abschluss als Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Sozialarbeiter*in oder vergleichbare Qualifikationen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 oder 30 Stunden.

Wir suchen eine Fachkraft, die

  • In hoher Eigenverantwortung und Zuverlässigkeit
  • Auf der Basis fundierter sozialpädagogischer Kenntnisse
  • Kooperativ an der Schnittstelle zwischen Jugendhilfe und Schule
  • Engagiert und kreativ unser professionelles Team unterstützen und die Arbeit im Projekt mitgestalten und weiterentwickeln kann
  • Und Erfahrungen in der Kooperation zwischen Jugendhilfe und Schule mitbringt

Du solltest in hohem Maße

  • beziehungsfähig, belastbar und neugierig sein
  • ressourcenorientiert und sozialräumlich denken
  • sensibel und empathisch im Umgang mit verschiedenen Lebenskonzepten sein
  • mit viel Spaß, Mut und Offenheit auf unterschiedliche Menschen und ungewöhnliche Situationen zugehen können
  • gerne in einem Team vertrauensvoll zusammenarbeiten
  • und die eigene Arbeit planvoll und flexibel strukturieren und reflektieren können.

Wir bieten dir

  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Die Einbindung in ein erfahrenes, engagiertes Team mit gemeinsamer Supervision
  • Regelmäßigen Austausch und Teamsitzungen
  • Fortbildung und Qualifizierung
  • Eine qualifizierte Einarbeitung
  • Benefits, wie VBLU, Jobticket und Bike-Leasing

Bewerbung & Kontakt

Wir sind ein großer Verbund mit außergewöhnlichen Karrierebeispielen. Auch wenn nicht alle Voraussetzungen vollständig zutreffen sollten, aber wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Deine Bewerbung per Mail an bewerbung@kjhv-kiel.de.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen:

Kostenlose Qualifizierungs-Kurse für Mitarbeiter*innen des PARITÄTISCHEN SH

Im Rahmen des Paritätischen Projekts SocialCampus|TransferHub können Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisationen aktuell an verschiedenen kostenlosen Qualifizierungskursen teilnehmen. Im Januar 2024 startet der Kurs Fokus Selbstführung – sicher und reflektiert durch den Arbeitsalltag