• Kiel
  • Vollzeit
  • zum 01.05.2024

Pädagogische Fachkraft für ambulante Hilfen Kiel Mettenhof

KJSH Stiftung - Flexible Hilfen Kiel veröffentlicht vor 2 Monaten

Über das Unternehmen

Flexible Hilfen Kiel

Zur Webseite

Einsatzort

KJSH Stiftung - Flexible Hilfen Kiel – An der Halle 400 Nr.1, 24143 Kiel

Stellenbeschreibung

Wer sind wir?

Wir sind ein renommierter Träger der Kinder- und Jugendhilfe, der sich durch innovative Konzepte in der sozialen Arbeit auszeichnet. Unser Fokus liegt auf der sozialräumlichen ambulanten Jugendhilfe in Form von Sozialpädagogischer Familienhilfe und Erziehungsbeistandschaften, bei der wir individuell auf die Bedürfnisse der Familien, Kinder und Jugendlichen eingehen und gleichzeitig das soziale Umfeld stärken. Unser Ziel ist es, Familien, Kinder und Jugendliche nicht nur in herausfordernden Lebenssituationen zu unterstützen, sondern auch präventiv zu wirken und das Gemeinwesen aktiv mitzugestalten.

Wir suchen Dich:

Für unser Team in Kiel Mettenhof und Kiel Mitte brauchen wir ab sofort deine Unterstützung als pädagogische Fachkraft (m/w/d) in der sozialräumlichen ambulanten Jugendhilfe - Sozialpädagogischen Familienhilfen und Erziehungsbeistandschaften. Die Stelle ist in Voll- oder Teilzeit zu besetzen. Wenn Du ein Studium in Sozialpädagogik bzw. Sozialer Arbeit abgeschlossen hast oder staatl. anerkannte:r Erzieher:in bist, bist Du bei uns genau richtig.

Deine Aufgaben:

  • Du begleitest und berätst Familien, Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Lebenslagen individuell und mit Empathie
  • Du vernetzt Dich aktiv mit lokalen Einrichtungen, Ärzt:innen, Ämtern, Schulen und weiteren Institutionen
  • Du förderst die Ressourcen der Familien und unterstützt sie bei der sozialen Integration
  • Du bist im häuslichen und im sozialräumlichen Umfeld der Familien unterwegs
  • Du planst und führst Maßnahmen zur Verbesserung der Alltagsstruktur und zur Stabilisierung der Familienverhältnisse durch
  • Du arbeitest in einem multiprofessionellen Team und trägst zur Entwicklung unserer Angebote bei

Freu Dich auf:

  • Einen sicheren Arbeitsplatz bei einem führenden Träger der sozialen Arbeit mit verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit
  • Große Gestaltungsspielräume und die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten und deine Ideen und Interessen in die sozialräumliche Arbeit einzubringen
  • Ein faires, respektvolles und kollegiales Miteinander im Team
  • Flexibilität in der Arbeitszeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmäßige Supervision.
  • Eine angemessene Vergütung nach den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, inklusive betrieblicher Altersvorsorge (VBLU)
  • Vergünstigungen über Rahmenverträge des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes

Das bringst Du mit:

  • Du hast ein Studium in Sozialpädagogik/Sozialer Arbeit, eine Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieher:in abgeschlossen
  • Idealerweise bringst Du Erfahrungen in der Arbeit mit Familien, Kindern und Jugendlichen mit
  • Du zeigst hohe soziale Kompetenz, Empathie und Sensibilität im Umgang mit verschiedenen Kulturen und Lebenskonzepten
  • Du bist offen für Neues, neugierig und bereit zur Reflexion und Selbstreflexion.
  • Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und ein professionelles Nähe-Distanz-Verhalten zeichnen Dich aus.

Bewerbung & Kontakt

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn Du Dich in dieser herausfordernden und gleichzeitig bereichernden Aufgabe siehst, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Bitte sende Deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@kjhv-kiel.de .

Werde Teil unseres Teams und trage mit uns zusammen zur Zukunft der sozialen Arbeit bei!

Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen:

Kostenlose Qualifizierungs-Kurse für Mitarbeiter*innen des PARITÄTISCHEN SH

Im Rahmen des Paritätischen Projekts SocialCampus|TransferHub können Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisationen aktuell an verschiedenen kostenlosen Qualifizierungskursen teilnehmen. Im Januar 2024 startet der Kurs Fokus Selbstführung – sicher und reflektiert durch den Arbeitsalltag