• Rendsburg
  • Vollzeit
  • zum 12.04.2024

Bereichsleitung (d/m/w) Arbeit und Inklusion in Büdelsdorf

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. veröffentlicht vor einem Monat

Über das Unternehmen

Die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. ist ein im Jahr 1984 gegründeter gemeinnütziger Verein. Ziel des Vereins ist die Förderung der seelischen Gesundheit. Aus einer ehrenamtlichen Initiative von Ärztinnen/Ärzten, Sozialarbeiter*innen und Krankenschwestern ist heute ein Netzwerk sozialer Initiativen, Projekte und Organisationen mit über 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geworden. Die Brücke-Gruppe sorgt mit über vierzig verschiedenen Angeboten in den Bereichen

  • Hilfen für Menschen mit Behinderungen
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Sozialpsychiatrie
  • Suchthilfe
  • Pflege
  • Gesundheitsdienstleistungen
  • Arbeit, Beschäftigung und Qualifizierung
  • Verpflegung und Hotel
  • Selbsthilfe und Ehrenamt

dafür, dass die soziale Landschaft in der Region vielfältig und lebendig bleibt. In der Brücke-Gruppe verbinden sich bürgerschaftliches Engagement, professionelle soziale Arbeit und Gesundheitsdienstleistungen.

Zur Webseite

Einsatzort

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. – Ahlmannstraße 2 a, 24768 Rendsburg

Stellenbeschreibung

Ihr zukünftiger Arbeitsplatz

Die Brücke verfolgt die Philosophie der gemeinsamen Beschäftigung von Menschen mit und ohne Behinderung. Mit der gemeinnützigen und anerkannten Inklusionsfirma Start GmbH schafft die Brücke selbst integrative Arbeitsplätze, über die denen zahlreiche Dienstleistungen angeboten werden.

Das erwartet Sie bei uns

  • Verantwortung für den Fachbereich „Arbeit und Inklusion“
  • Übernahme der wirtschaftlichen Führung im Rahmen von Budget- und Investitionsplanung und Kostenkontrolle
  • Disziplinarische und fachliche Personalverantwortung
  • Ausbau der internen Dienstleistungen
  • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu Auftraggebern, Organisationen der sozialen Arbeit und Arbeitgebern der Region
  • Auslastungssteuerung, dazu gehören auch Nutzer*innenakquise und -vermittlung
  • Überwachung und Optimierung der festgelegten Prozesse und Maßnahmen des Qualitätsmanagements
  • Sicherstellung der Umsetzung des werteorientierten Leitbildes, der strategischen Ziele und der Qualitätspolitik unseres Hauses

Das bringen Sie mit

  • Sie beherrschen unternehmerisches Denken und können dabei Menschen mit Leistungsminderungen inkludieren.
  • Sie besitzen ein belastbares Netzwerk in die Wirtschaftsunternehmen der Region und können Arbeitgeber davon überzeugen, Menschen mit Einschränkungen als wertvolle Produktivkräfte anzuerkennen.
  • Vor dem Hintergrund Ihrer fachlichen Qualifikation bringen Sie Innovationsfreude und die Fähigkeit, neue Ideen einzubringen, mit.
  • Sie verfügen über einen Fachhochschulabschluß im kaufmännischen oder technischen oder eine Berufsqualifikation aus dem sozialen Bereich und haben die zur Leitung einer Werkstatt erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten im kaufmännischen, bzw. technischen Bereich anderweitig erworben.
  • Sie bringen Erfahrung in der Personalführung mit.
  • Im Leistungsrecht nach SGB II, III, IX und XII bewegen Sie sich sicher oder sind motiviert, sich dieses zu erschließen.
  • Eine sozialpsychiatrische Zusatzausbildung ist von Vorteil.
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität, eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit gepaart mit hoher Kompetenz im Planen und Organisieren von Anforderungen und Abläufen runden Ihr Profil ab.

Was wir bieten

Brücke Akademie

Cafeteria-Modell (Brücke-Cafeteria)

Du-Kultur

Flexible Arbeitszeiten

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Gesundheitsgutschein

Jährliche Mitarbeitergespräche

Kinderbetreuungszuschuss

bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen

in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten

tarifliches Gehalt

nach den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Wohlfahrtverbandes mit jährlicher Anpassung

Dienstrad-Leasing über JobRad

Möglichkeit zur Nutzung eines Firmenwagens

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Ihre Ansprechpartner*innen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zur Position wenden Sie sich an:

Christoph Seese
Tel: 043311223623

Für Fragen zum Vertrag wenden Sie sich an:

Amer Atallah
Tel: 04331 1323 56

Über die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.

Die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. ist ein Verein zur Förderung der seelischen Gesundheit. Die Brücke mit ihren über 1.100 Beschäftigten übernimmt seit 1984 Aufgaben des Sozial- und Gesundheitswesens im Kreis Rendsburg-Eckernförde und ist einer der größten Arbeitgeber der Region. Sie bietet Hilfen und Dienstleistungen für Menschen aller Altersgruppen und in allen Lebenslagen.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen:

Kostenlose Qualifizierungs-Kurse für Mitarbeiter*innen des PARITÄTISCHEN SH

Im Rahmen des Paritätischen Projekts SocialCampus|TransferHub können Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisationen aktuell an verschiedenen kostenlosen Qualifizierungskursen teilnehmen. Im Januar 2024 startet der Kurs Fokus Selbstführung – sicher und reflektiert durch den Arbeitsalltag