• Rendsburg
  • Teilzeit
  • zum 01.09.2024

Schulassistent*in (d/m/w) an der Grundschule Neuwerk -Moltkeschule

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. veröffentlicht vor 22 Tagen

Über das Unternehmen

Die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. ist ein im Jahr 1984 gegründeter gemeinnütziger Verein. Ziel des Vereins ist die Förderung der seelischen Gesundheit. Aus einer ehrenamtlichen Initiative von Ärztinnen/Ärzten, Sozialarbeiter*innen und Krankenschwestern ist heute ein Netzwerk sozialer Initiativen, Projekte und Organisationen mit über 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geworden. Die Brücke-Gruppe sorgt mit über vierzig verschiedenen Angeboten in den Bereichen

  • Hilfen für Menschen mit Behinderungen
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Sozialpsychiatrie
  • Suchthilfe
  • Pflege
  • Gesundheitsdienstleistungen
  • Arbeit, Beschäftigung und Qualifizierung
  • Verpflegung und Hotel
  • Selbsthilfe und Ehrenamt

dafür, dass die soziale Landschaft in der Region vielfältig und lebendig bleibt. In der Brücke-Gruppe verbinden sich bürgerschaftliches Engagement, professionelle soziale Arbeit und Gesundheitsdienstleistungen.

Zur Webseite

Einsatzort

Brücke Rendsburg- Eckernförde e. V. – Ahlmannstraße 2 a, 24768 Rendsburg

Stellenbeschreibung

Ihr zukünftiger Arbeitsplatz

Die Schulassistenz unterstützt die Kinder und Lehrkräfte im Vormittagsbereich bei z. B. der Einhaltung von Regeln und in Konfliktsituationen. Auch verschiedene Angebote in Kleingruppen zählen zu den Aufgaben der Schulassistenz.

Das erwartet Sie bei uns

Unterstützung der Schüler*innen im sozialen und emotionalen Bereich, Unterstützung von Lehrkräften sowie Schüler*innen:

  • während des Unterrichts,
  • bei der Gestaltung des gesamten Schulvormittags einschießlich der Pausen,
  • bei besonderen Projekten, Ausflügen, Sporttagen, Schul- und Klassenfesten
  • sowie generell beim Lernen am anderen Ort;
  • Unterstützung einzelner Schüler*innen bei unterrichtsergänzenden Angeboten,
  • punktuelle Unterstützung in belastenden Situationen, Krisenintervention
  • Fortführung pädagogischer, präventiver Angebote in Abstimmung mit der Schulleitung und Schulsozialarbeit
  • in Absprache Mitwirkung in schulinternen Gremien und bei zielgruppenbezogenen Veranstaltungen
  • in Absprache Teilnahme an themenbezogenen internen Sitzungen, Konferenzen und Arbeitsgruppen
  • Dienstbesprechungen der Schule und des Trägers (Fachgruppe)
  • Zusammenarbeit mit Schulleitung und Kollegium der Schule

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene Ausbildung als staatl. anerkannte*r Erzieher*in oder vergleichbarer Qualifikation
  • Fähigkeit und Bereitschaft, Kinder zugewandt und mitfühlend zu begegnen und in Konfliktsituationen durch umsichtiges Verhalten und insbesondere durch das Gespräch an einer Lösung mitzuwirken
  • Berufserfahrung im schulischen Bereich oder im erzieherischen Bereich sind wünschenswert
  • Grundkenntnisse der schulischen Organisation und der rechtlichen sowie pädagogischen Rahmenbedingungen
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit

Was wir bieten

Brücke Akademie

Cafeteria-Modell (Brücke-Cafeteria)

Du-Kultur

Flexible Arbeitszeiten

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Gesundheitsgutschein

Jährliche Mitarbeitergespräche

Kinderbetreuungszuschuss

bevorzugte Berücksichtigung bei Kitaplätzen

in den unternehmenseigenen Kitas der Wohnortgemeinde im Rahmen von freien Kapazitäten

tarifliches Gehalt

nach den Arbeitsvertragsbedingungen des Paritätischen Wohlfahrtverbandes mit jährlicher Anpassung

Dienstrad-Leasing über JobRad

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Ihre Ansprechpartner*innen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zur Position wenden Sie sich an:

Birger Albrecht
Tel: 04331 13 23 871

Für Fragen zum Vertrag wenden Sie sich an:

Jutta Bothmann
Tel: 04331 1323 239

Über die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V.

Die Brücke Rendsburg-Eckernförde e.V. ist ein Verein zur Förderung der seelischen Gesundheit. Die Brücke mit ihren über 1.100 Beschäftigten übernimmt seit 1984 Aufgaben des Sozial- und Gesundheitswesens im Kreis Rendsburg-Eckernförde und ist einer der größten Arbeitgeber der Region. Sie bietet Hilfen und Dienstleistungen für Menschen aller Altersgruppen und in allen Lebenslagen.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen:

Kostenlose Qualifizierungs-Kurse für Mitarbeiter*innen des PARITÄTISCHEN SH

Im Rahmen des Paritätischen Projekts SocialCampus|TransferHub können Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisationen aktuell an verschiedenen kostenlosen Qualifizierungskursen teilnehmen. Im Januar 2024 startet der Kurs Fokus Selbstführung – sicher und reflektiert durch den Arbeitsalltag