• Ottendorf
  • Vollzeit
  • zum 01.06.2024

Leitung Flex-Team

Werk- und Betreuungsstätte für Körperbehinderte gGmbH veröffentlicht vor 3 Tagen

Über das Unternehmen

Einsatzort

Werk- und Betreuungsstätte für Körperbehinderte gGmbH – Ottendorfer Weg 22, 24107 Ottendorf

Stellenbeschreibung

Für unsere Wohnstätten in Kiel, Kronshagen und Ottendorf bauen wir ein Flex-Team auf und suchen dafür ab sofort eine

Pädagogische oder pflegerische Fachkraft (m/w/d) als Leitung mit Betreuungsaufgaben mit 19,25 bis 34,00 Wochenstunden, 5,0-Tage-Woche, unbefristet

Zur Unterstützung unserer multiprofessionellen Teams in den Wohnstätten bauen wir ein Flex-Team auf, dass Mitarbeiterausfälle ausgleicht und zur Aufrechterhaltung einer guten Betreuung und Versorgung der Bewohner:innen beiträgt.

Das Flex-Team ist ein eigenes Team, alle Mitarbeiter:innen haben eine festen Dienstplan und werden flexibel in der Wohnstätte eingesetzt, in der sie am meisten gebraucht werden. Dafür müssen sie keine Berichte schreiben, keine Gesamtplangespräche begleiten und keine Bezugsbetreuungen übernehmen.

Für die besondere Flexibilität gibt es eine Zulage.

In jeder Wohnstätte erfolgt eine gründliche Einarbeitung durch das Stamm-Team.

Deine Aufgabe als Leitung

· Du führst Vorstellungsgespräche und stellst das Team in Absprache mit der Bereichsleitung zusammen

· Du bist für die Dienstplanung zuständig

· Du bist für die Mitarbeiterführung zuständig

· Du kooperierst eng mit den Leitungen der Wohnstätten

· Du begleitest und versorgst die Bewohner:innen der Wohnstätten im Alltag

· Du befähigst und unterstützt die Bewohner:innen, ihre individuellen Gesamt- und Teilhabepläne umzusetzen

· Du unterstützt dort, wo Du gerade am meisten gebraucht wirst

· Du arbeitest im Schicht- und Wochenenddienst

· Du arbeitest im multiprofessionellen Team und tauschst Dich kontinuierlich mit Deinen Kolleg:innen aus

Dein Profil

· Du hast eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Heilpädagoge (m/w/d) oder vergleichbar

· Du bist freundlich und offen im Umgang mit anderen Menschen

· Du arbeitest verantwortungsbewusst und engagiert

· Du verfügst über eine hohe fachliche und soziale Kompetenz

· Du bist ein Organisationstalent und verfügst über gute Office-Kenntnisse

· Du arbeitest respektvoll und konstruktiv mit Deinen Teamkolleg:innen zusammen

Im Idealfall bringst Du mit

· Nachweis über Erste Hilfe (nicht älter als 2 Jahre)

· erweitertes Führungszeugnis

· Belehrung gem. §43 Abs. 1 Nr. 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Unser Angebot

· Individuelle Fort- und Weiterbildungen

· Regelmäßige Supervision

· Individuelle Personalentwicklung

· Weihnachtsgeld

· Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge

· Insgesamt 15€ Zuschuss zum NAH.SH Jobticket

· Bikeleasing

· Zuschuss zum Krankengeld

· Nutzen der Mitgliedervorteile des Paritätischen (Einkaufsgemeinschaft)

· Hansefit

· Eingruppierung nach TVöD S8b plus Leitungszulage plus Flexzulage

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Wir freuen uns auf Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Deines möglichen Eintrittstermins bevorzugt per Onlineformular auf dieser Seite.

Solltest Du das Onlineformular nicht nutzen, gebe bitte die Kennziffer Lei0FK192 an, damit wir Deine Bewerbung entsprechend zuordnen können

Bitte sende uns ausschließlich Anhänge als PDF-Dateien. Andere Formate können wir nicht berücksichtigen.

Werk- und Betreuungsstätte für Körperbehinderte gGmbH
Frau Hennig
Ottendorfer Weg 22
24107 Ottendorf
bewerbung@wub-ottendorf.de

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen:

Kostenlose Qualifizierungs-Kurse für Mitarbeiter*innen des PARITÄTISCHEN SH

Im Rahmen des Paritätischen Projekts SocialCampus|TransferHub können Mitarbeiter*innen aus Mitgliedsorganisationen aktuell an verschiedenen kostenlosen Qualifizierungskursen teilnehmen. Im Januar 2024 startet der Kurs Fokus Selbstführung – sicher und reflektiert durch den Arbeitsalltag