• Kiel
  • Vollzeit
  • zum 01.07.2021

Referent*in für Psychosoziale Rehabilitation, Jugend- und Suchthilfe

Brücke Schleswig-Holstein gGmbH veröffentlicht vor über 2 Monaten

Über das Unternehmen

Ambulante, teilstationäre u. stationäre Einrichtungen im Bereich gemeindenahe Psychiatrie u. Suchthilfen (Übergangswohnheime, therap. Wohngruppen, Tagesstätten, Tageskliniken, Einrichtungen berufl. Eingliederung, Werkstätten, Integrationsbetriebe)

Zur Webseite

Einsatzort

Brücke Schleswig-Holstein gGmbH – Muhliusstraße 94, 24103 Kiel

Stellenbeschreibung

Wir suchen zum 1. August oder früher eine*n

Referent*in für Psychosoziale Rehabilitation, Jugend- und Suchthilfe

mit 38,5 Wochenstunden, unbefristet.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Bereich der Sozialpsychiatrie, Jugend- und Suchthilfe
  • Vertiefte Kenntnisse sozialpolitischer Zusammenhänge und gesetzlicher Entwicklungen, vor allem im SGB IX und SGB VIII
  • Fachliche und strategische Beratungskompetenz
  • Überzeugende Kommunikations-, Präsentations- und Verhandlungsfähigkeiten
  • Innovationsfreude und Offenheit für Veränderungen
  • Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Freude an der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen und externen Kooperationspartnern
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Versierter Umgang mit EDV

Ihre Aufgaben

  • Erstellung und Verhandlung von Leistungsvereinbarungen für die Eingliederungs- und Jugendhilfe
  • Entwicklung von Konzepten für Angebote und Leistungen überregionaler oder gesamtstrategischer Bedeutung
  • Leitung von arbeitsfeldbezogenen Fach- und Arbeitsgruppen
  • Entwicklung und Erprobung innovativer Angebotsformen
  • Erarbeitung von überregionalen und regionalen Strategien im Arbeitsfeld Eingliederungshilfe, Jugendhilfe und Suchthilfe
  • Erstellung von Stellungnahmen zu politischen und rechtlichen Veränderungen des Arbeitsfeldes
  • Unterstützung und Beratung der Geschäftsleitung
  • Mitwirkung bei der Sicherung der fachlichen Zukunftsfähigkeit des Unternehmens
  • Fachliche Begleitung und Koordination strittiger Rechtsfragen, z.B. zu Kostenübernahmen der Leistungsträger
  • Landesweite Vernetzung mit Austausch- und Kooperationspartnern


Das bieten wir Ihnen

Über 30 Jahre Erfahrung im sozialpsychiatrischen Bereich, ein angenehmes Arbeitsklima, große persönliche Gestaltungsräume in der fachlichen Arbeit, flexible Arbeitszeit, Familienfreundlichkeit, Fort- und Weiterbildung, Kurz-Sabbatical, Bikeleasing, ein leistungsgerechtes Vergütungspaket inklusive optionaler Leistungen wie Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, Altersvorsorge, Kinderzuschlag, Zuschuss zur Kinderbetreuung sowie Mitarbeitercard

Interesse geweckt? Direkt online bewerben!

Bewerbung & Kontakt

Kontakt
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Online-Bewerbung streng vertraulich.

Menschen mit Behinderung werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.

Brücke Schleswig-Holstein gGmbH
Herr Wolfgang Faulbaum-Decke
Geschäftsführer der Brücke SH
Ruf (04 31) 9 82 05 11

Interessante Information? Jetzt weitersagen und Seite teilen: